Monate: Januar 2016

kleiner Nachschub…Erdnuss Honig Mini Waffeln

Die Kekse sind alle, die Kekse sind alle…Zeit für eine neue kleine Kleinigkeit zum Knuspern. Leckere kleine Erdnuss-Honig Miniwaffeln mit Schokoladenrand. Mit einem Happs sind die weg… Die Weihnachtszeit ist ja nun schon ein Weilchen vorbei und unser Keks Vorrat ist seit einiger Zeit komplett aufgegessen. Die Kekse Dose steht, schön abgewaschen, wieder oben auf dem Schrank. Und mein Kind hat jetzt schon zum zweiten Mal die Dose runter geholt und wollte sich nen Keks nehmen. Beim ersten Mal hat er noch  nichts gesagt und die leere Dose wieder zurück gestellt. Nun beim zweiten Mal hat er es dann doch bemängelt das sie immer noch leer ist. Wir könnten ja mal wieder nen Schwung Kekse backen. Vor allem wir!!! Aber, wo er recht hat, hat er recht. Ich wollte wieder was backen und habe mich daher heute für kleine Mini Waffeln entschieden. Wie ich in den vergangenen Posts bereits erwähnt habe, versuche ich immer noch das Erdnussbutter Glas leer zu bekommen. Und was bietet sich da besser an als kleine Kekse zu backen mit dem …

Everybody´s Darling…super saftige Schokoladen Brownies mit Erdnussbutter Kruste

Sie sind lecker, weich, saftig und sooooo schokoladig. Wir alle lieben sie, die Brownies. Und diese hier haben noch eine leckere Erdnussbutter Kruste obendrauf. Beides vereint. Oben knusprig und innen schön weich und saftig. Einfach himmlisch. Wenn es eine Top Ten der beliebtesten Kuchenrezepte geben würde, dann wären die Brownies mit unter den Top 5. Kaum ein Rezept ist so beliebt und so vielseitig geschrieben wie dieses. Das wichtigste an diesem Rezept ist, das es in jedem Fall so richtig schokoladig schmeckt. Dann muss der Teig im Innern nicht nur weich, sondern vor allem auch sehr saftig sein. So richtig schön gatschig würden wir sagen. Dann ist es perfekt.Und ich glaube dieses Rezept erfüllt all diese Kriterien. Allerdings muss ich an dieser Stelle erwähnen, dass ich dieses Brownie Rezept vom lieben Jamie Oliver abgekuckt und etwas adaptiert habe. Ich habe diesen Kuchen im Original schon gebacken und mich sofort in das Rezept verliebt. Genau so sollte ein Brownie schmecken. Meine Suche nach der perfekten Rezeptur war damit beendet. Da stimmten mir auch meine beiden Männer …

Alles auf Grün…Kräuter Spätzle mit Rosenkohl

Kräuter Spätzle in der Pfanne geschwenkt mit gedünstetem Rosenkohl. Mit Parmesan und Chiliflocken bestreut. Rosenkohl ist nicht jedermanns Gemüse. Die einen lieben und die anderen hassen ihn. Ich gehöre ganz klar zur Fan Liga. Für mich ist Rosenkohl das perfekte Winter Gemüse. Gerade zu Weihnachts-und Festtagsbraten. Aber natürlich passt dieses Gemüse auch zu vielen anderen, nicht weihnachtlichen, Gerichten. Wie heute zum Beispiel zu meinen Kräuter Spätzle. Einfach sehr lecker und überhaupt nicht schwer. Für die Spätzle könnt ihr eine Spätzlepresse nehmen. Da sich so etwas aber nicht in meiner Küche befindet, habe ich den Spätzleteig auf ein Brett gegeben und etwas glattgestrichen. Mit einer Teigkarte den Teig vom Brett in dünne, lange Teigportionen abteilen und runter in das leicht siedene Salzwasser schaben . So entstehen recht ungleichmäßig mal dünne und mal etwas breitere Spätzle. Aber das soll ja auch so sein. Daran kann man erkennen das sie noch von Hand geschabt und kein Fertigprodukt sind. Dann zum Rezept… Zutaten für 2 Personen: 300g Mehl 3 Eier 200mlWasser 1/2 TL Salz 1 EL Kräuter, ganz nach …

Let`s rock…Erdnussbutter- Karamell Torte mit Schokoladenknusper Decke

Erdnussbutter Biskuit mit Sahne und Karamell Füllung, abgedeckt mit einem knusprigen Schokoladenüberzug. So lecker saftig und sahnig. Das rockt die Kaffeetafel. Ich wollte schon immer etwas backen in dem ich Erdnussbutter verwenden kann. Einer meiner Kollegen hat immer ein Glas Erdnussbutter auf dem Tisch zu stehen. Er steht auf das Zeug. Und ich dachte mir, ich versuche es auch mal. Also habe ich mir ein Glas Erdnussbutter Creme gekauft. Ich habe es probiert und ich werde wahrscheinlich kein all zu großer Fan davon werden. Das ist eins von den Dingen, die man mal machen kann, aber es dann dabei belässt. Also aufs Brot ist es nicht so meins, aber zum Backen ist es echt klasse. Ich habe die Erdnussbutter noch mit Puderzucker gesüßt und etwas Milch cremiger gerührt. Dann ist die Konsistenz perfekt zum Backen geeignet. Da wir heute Besuch bekommen habe ich mich für eine schöne kleine Torte entschieden. Mit einer Füllung aus Sahne und Karamellsauce. Darüber kommt eine schöne Schokoladen Decke die nach dem Erkalten fest wird. So entsteht ein schöner knusper Effekt. …

Die Wundersuppe…Vietnamesische Pho´Suppe

Vietnams beliebteste heisse Suppe, hier bei uns. Eine kräftige Rindfleischbrühe mit Gewürzen und Rindfleisch. Dazu frischer Koriander und Reisnudeln.Einfach super an kalten Tagen. Eben Wohlfühlessen. Ein abgewandeltes Rezept. Künstlerische variiert. Wer diese Suppe zubereiten möchte, muss sich im Klaren darüber sein, das sie nicht in 5 Minuten zubereitet ist. Das Allerwichtigste bei dieser Suppe ist die Brühe. Sie macht alles aus, mit ihr steht und fällt der Geschmack. Nun hat man die Wahl die Zutaten in einem Topf aufzusetzen und an die 3 Stunden das Ganze zu kochen oder, wie ich es gemacht habe, alle Zutaten in einem Schnellkochtopf zu garen. Denn das geht auch. Man spart 2/3 der Zeit und einen geschmacklichen Unterschied zu länger gekochten Suppen konnte ich bisher nicht feststellen. Dennoch empfehle ich, damit das Aroma der Zutaten schön in die Brühe und in das Fleisch übergeht, die Suppe einen Tag vorher zu kochen und über Nacht durchziehen zu lassen. So könnte man auch das festgewordene Fett vom Fleisch besser abschöpfen. Aber das ist nur ein Vorschlag. Ich habe hier eine doch …

Würzig & indisch… One Pot Reis-Pfanne, Basis

Würzige Curryreis Mischung. Zum satt werden und Freude bereiten. Schnell und einfach zubereitet. Vegetarisch oder mit Fleisch. Und das ideale Mitbringel. Hektik treibt viele in die Geschäfte. Kaum einer sieht noch auf. Natürlich müssen viele Beruf, Familie und Freunde unter einen Hut. Zeit ist knapp. Genau wie bei mir diese Woche. Man möchte abends etwas schönes kochen, aber vieles dauert doch länger. Um so besser, dass man auch hin und wieder etwas Schnelles auf den Tisch zaubern kann. Und dieses Gericht ist auch noch ein Multitalent. Es ist nicht nur lecker, es kann auch komplett mit allen Zutaten in einem verschenkt werden. Schön verpackt, als Mitbringsel für Freunde oder Familie.  Zutaten für eine Tüte mit 2 Portionen 250g parboiled Reis, max. 12 Minuten Kochzeit 20g Kokosflocken 1 TL gerebelter Basilikum 1 TL Salz 1 TL Curry 1 TL Kurkuma 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen 1 TL geräuchertes Paprika 1/2 TL gerebelter Chili Olivenöl 800ml Wasser   Zubereitung Um eine Tüte, würzige Curryreis Mischung zuzubereiten, benötigt Ihr eine Minute. Alle Zutaten in eine schön dekorative Zellophan oder …

Süsser Start ins Jahr…Marzipan-Joghurt Waffeln mit karamelisiertem Apfelkompott

Lecker, knusprige Waffeln mit dem Geschmack von Marzipan und der Frische von Joghurt. Mit einem leckeren süss-sauren Kompott von Äpfeln.  Ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Bei uns zuhause ist es friedlich zugegangen. Keine verrückten oder gefährlichen Ausfälle. Ein schönes Feuerwerk draußen vor dem Fenster und drinnen haben wir gemütlich unsere Feuerzangen Bowle genossen. Aber nun, ist die schöne Zeit vorbei und das feiern hat ein Ende. Nächste Woche geht es wieder zur Arbeit und in die Schule. Da freut sich mein Kind drauf wie auf´s Zähne ziehen. Heute habe ich mal eine Bestandsaufnahme von meinen ganzen Zutaten gemacht. Ich habe in der letzten Zeit so viel gekocht und gebacken, das nun doch meine Grundausstattung an Back und Koch Zutaten, merklich geschrumpft oder gar alle geworden ist. Na das ist ja nicht schlimm. Also mal kurz Inventur in meinen Küchenschränken gemacht und dann gehts los zum Händler meines Vertrauens. Da nun die Grundausstattung wieder vollständig ist, geht es nun wieder ans Rezepte schreiben. Und eins steht in jedem Fall schon fest. …