Monate: Februar 2016

Gaaaanz viel Zeit….und ein Ofenrisotto mit Spinat & Ziegenkäse

Cremiges Ofenrisotto mit Blattspinat und Ziegenkäse. Eine einfache Art der Zubereitung. Mit ganz viel Geschmack und noch mehr Zeit nur für mich. Den Rest macht mein Ofen. Nachdem ich nun die Vorzüge der One Pot Pasta und der One Pot Reis Pfanne für mich als schnelles Gericht entdeckt habe, kommt nun ein Ofenrisotto daher. Ich habe schon des öfteren von Donna Hay gelesen. Einer australischen Köchin, die sich darauf spezialisiert hat, auf einfache Art, schnelle und abwechslungsreiche Gerichte für den ganz normalen Alltag zu kochen. Nun klingt erst einmal gut. Also wage ich mich mit Freude, heute an eines ihrer Gerichte. Ein Ofenrisotto. Das wirklich einfache an diesem Gericht ist, das man nicht ständig rühren und dabei bleiben muss. Alles, was ihr braucht ist Risotto Reis, ausreichend Brühe, eine Auflaufform und Alufolie. Der Reis gart im Ofen unter der Alufolie so vor sich hin. Und am Ende ist er bissfest und man braucht nur noch Butter, Parmesan und die Zutaten seiner Wahl unterrühren. Oder, bei Gemüse, dieses einfach im Reis mitgaren. Das ist so super …

Ich liebe Rosen…Pizza Rosen, Deluxe

Locker-knuspriger Teig mit saftigen Tomaten, würziger Tomatensauce und leckerem Edamer. Der perfekte Snack für  Familie und Freunde. Wir haben nix zu essen im Haus. Der Großeinkauf ist beim letzten Mal nicht so groß ausgefallen und nun haben wir außer nem Pizza Teig, Cherry Tomaten und einer angefangenen Tüte Edamer vom letzten Mittag nix im Kühlschrank, was für eine Mahlzeit geeignet wäre. Wir müssen einkaufen gehen, aber ich hab echt keine Lust noch einmal runterzugehen. Es schneit wie verrückt. Also wird nun improvisiert. Pizza, geht immer, aber da ich nun schon keine Lust hatte einkaufen zu gehen, werde ich dafür nun etwas kreativer. Und das hier passt perfekt. Mal keine einfach belegte Pizza, sondern kleine Pizza Rosen. Super für ein volles 12er Muffin Blech. Vielen Dank an Mr. Oliver. Spitzen Idee… Zutaten für 12 Rosen 1 Pizza Teig, aus dem Kühlregal etwas Tomatensauce 100g geriebener Käse Handvoll Cherrytomaten Pfeffer 1 EL getrockneter Basilikum Olivenöl  Zubereitung Ofen auf 180° Grad vorheizen. Muffinform mit etwas Olivenöl einfetten. Pizzateig auf einem Brett ausrollen. Mit Tomatensoße bestreichen. Mit Basilikum und …

Die Knusperwelle….Fruchtige Müsli Riegel

Selbstgebackene Müsli Riegel aus Cashewkernen, Haselnüssen, Mandeln und Haferflocken. Abgerundet mit Rosinen, Papaya. Mit Datteln gesüßt.   Als ich am Freitag Nachmittag auf Arbeit saß, hatte ich den totalen Heißhunger auf etwas Süßes. Und nix da. Das ist total nervig. Man hat im Kopf das man unbedingt, etwas Süßes braucht und stellt sich die leckersten Sachen vor. Und dann wird der Appetit immer größer. Zuhause habe ich dann meine Schränke durchsucht Müsli Rnach iegeln oder Keksen, die ich mir auf Arbeit mitnehmen könnte. So auf Schokolade wollte ich jetzt nicht zurückgreifen. Ich versuche den  Zucker-und Fettgehalt in meinen Lebensmitteln zu reduzieren. Und Müsli Riegel geben zusätzliche Energie. Aber natürlich hatten wir nix davon im Haus. Also habe ich mich in den Märkten so umgesehen, was es dort an Müsli Riegel gibt. Mein Gott, auf einigen Riegeln stehen auf der Verpackung Inhaltsstoffe drauf die ich nicht mal aussprechen kann, geschweige denn, das ich weiß, was das überhaupt ist. Hm, das schafft bei mir jetzt nicht so das Vertrauen. Also dachte ich mir, warum nicht mal meine …

Pink is beautiful…Rote Bete Pancake mit Bacon Chips und ganz viel Salat

Heute kommt Farbe auf den Tisch. Rote Bete Pancake mit Bacon Chips in einem schönen bunten Gartensalat aus Paprika, Gurke, Cherry Tomaten und Blattsalat. Als Pancake Topping gibs noch einen Schlag Sauerrahm drauf. Wir haben in den vergangen Tagen viel Gemüse und Salat gegessen. Unter anderem Rote Bete. Nun ist es so, das ich fertig vorgegarte gekauft habe, weil ich einfach in der Woche nicht die Zeit und die Muße habe, die Knolle zu schälen und im Ofen zu garen. Aber natürlich ist das jedem selbst überlassen. Na jedenfalls, bin ich in der Woche ja bestrebt möglichst leckere und abwechslungreiche Essen zuzubereiten die nicht viel Vorbereitung und wenig Zeit in Anspruch nehmen. Daher greife ich auch gerne mal zu TK Gemüse. Der einzige Nachteil ist bei manchen Fertig Produkten, das man sie nie einzeln bekommt sondern, wie bei meiner roten Bete, in einem Vakuum Pack mit 4-5 Knollen. Wir sind zwar zu dritt und meine Männer futtern auch ordentlich was weg, aber ein oder zwei Sachen bleiben dann doch immer übrig. Also hab ich mich …

No little Valentine…Naked Cake – Matcha Heart und ein Blog Event

Kleine Naked Cake Hearts mit Matscha Tea und weißer Schokoladen Ganache. Im Herz Style für alle die es einen Tick romantisch mögen und ein Blogevent in Black & White… Ich bin eigentlich kein großer Fan dieses ganzen romantischen Gedöns zum Valentinstag. Versteht mich nicht falsch, ich bin schon auch mal romantisch, aber ich finde es völlig überzogen an solch einem Tag die Blumen für den dreifachen Preis zu verkaufen und Süßes, wie Pralinen, die Regale überquellen zu lassen. Das hat für mich definitiv nichts Romantisches mehr. Ich bin der Meinung, wenn der Liebste einen speziellen, von Konsum Giganten vorgeschriebenen Tag braucht, um seiner Liebsten Blumen und kleine Aufmerksamkeiten zukommen zulassen, hat derjenige was falsch gemacht. Ich weiss ja, soll jeder machen, wie er denkt, aber wenn alle das Gleiche feiern, mal von Ostern und Weihnachten abgesehen, ist es doch nichts Besonderes mehr. Jede Beziehung ist einzigartig, also sollte auch jedes Paar, egal ob frisch verliebt oder schon lange verheiratet, diese besondere Beziehung auch zu seinen ganz speziellen Zeiten feiern und zelebrieren. Und dabei ist es …

Liebling der Familie…Spaghetti Ratatouille

Das Lieblingsessen meiner Familie: Spaghetti mit Ratatouille. Leckere Paprika, Zucchini und Cabanossi in einer super Tomatensauce. Unser Wohlfühlessen, auch am Sonntag. So ziemlich jede Familie hat, neben vielen Kuchen und Keksrezepten, auch ein Gericht beim dem sich alle einig sind, dass dieses ihr absolutes Lieblingsgericht ist. Bei uns sind das Spaghetti Ratatouille mit extra Cabanossi. Fleisch oder bzw. Wurst muss bei meiner Familie sein. Ich bin die mit dem Gemüse und meine Männer mögen Spaghetti. Vor allem der Halbstarke könnte ja jeden Tag Nudeln essen. Und so kam es irgendwann zu Spaghetti mit Gemüse. Mal abgesehen, das es kinderleicht ist, sind hier auch dem Gemüseliebhaber keine Grenzen gesetzt. Paprika und Zucchini sind bei uns immer in der Sauce. Aber genauso sind auch schon Auberginen, Tomaten, Kürbis und Karotten zum Einsatz gekommen. Jeder also so, wie er es mag. Und wenn man keine Zeit hat, ist dieses Gericht als Allererstes zu empfehlen. Spaghetti aufsetzen und während die Nudeln kochen, die Sauce machen. Sind die Nudeln fertig, ist auch die Sauce fertig. Probiert es doch mal aus …

Wiederholungstäter…One Pot Pasta mit Sesam Hähnchenfilet

Alles in einen Topf und ab auf den Herd. One Pot Pasta mit frischem Suppengrün und Hähnchenfilet. Schnell und einfach gekocht. Ich sage es gleich vor weg…heute bin ich ein Wiederholungstäter. Ich habe für die Familie wieder eine One Pot Pasta gekocht. Das geht einfach und ist schnell zubereitet. Es ist einfach viel los bei mir diese Woche. Und ich habe gemerkt das viele von Euch gerade die kurzen und einfachen Rezepte sehr schätzen. Wenn der Alltag stressig und hektisch ist und man dennoch etwas Leckeres essen möchte, kommen die einfachen und schnellen Gerichte genau richtig. Nun, mit dieser One Pot Pasta könnt Ihr nichts falsch machen. Innerhalb von 20 Minuten fertig. Als ich gestern nach Hause ging, bin ich dann doch noch einmal kurz in den Supermarkt. Und sehe ein wundervolles Suppengrün im Gemüseregal. Und da war klar, das ich dass in jedem Fall mitnehme. Und als ich zuhause war, wußte ich dann auch, was ich damit koche. Gut, am Ende ist nicht alles in einen Topf gewandert. Das Hähnchenfilet hab ich extra gewürzt …