Monate: März 2016

Ein wunderschönes Osterfest…& leckere Bananen-Stracciatella Schnitten

Weiche, schokoladige und mit Banane verfeinerte Kuchen Schnittchen. Perfekt für die Oster Kuchentafel. Mit extra Schokolade und Krokant für die Feiertage rausgeputzt. Es könnte nicht besser sein. Heute ist Ostern und es hat sich für die kommenden Tage ein super Frühlingswetter angekündigt. Man konnte es gestern schon genießen. Wie sehr haben wir uns nach den warmen Sonnenstrahlen gesehnt. Als Erstes habe ich meine Sonnenbrille hervorgeholt, damit ich voll den Durchblick bei dem Wetter habe. Und dann nichts wie raus. Ich hatte Blumen gekauft und alle Zutaten, die ich für meinen leckeren Osterkuchen brauche. Es geht zu meinen Eltern und da kann ich nicht ohne Kuchen kommen. Diesmal gibt es kleine Bananen-Stracciatella Schnittchen. Ich habe das einfach mal ausprobiert. Und ich muss sagen, dass es sehr lecker geworden ist. Mit einer Kombination aus Schokolade und Banane kann man eben nichts falsch machen. Und hier kommt mein Rezept: Zutaten für ein Blech 250g Mehl 1 TL Backpulver 150g Butter 200g Zucker 1 PK. Vanillezucker 3 Eier 1-2 weiche reife Bananen (circa 200g) 100g Schokotropfen etwas Zitronensaft   …

Schokoholica…Nutella und der Schoko Keks

Ihr braucht schnell noch ein paar Cookie´s für die Feiertage? Kein Problem. Schnelle Cookies mit Nutella und ganz vielen extra Schokoladenstückchen. Außen knusprig, Innen Schokoladengeschmack pur. Easy schnell gebacken. Es gibt Sachen die muss man immer wieder backen oder kochen, weil sie sooo lecker sind. Wie zum Beispiel Cookies. Und oft hat man auch sein Rezept das man schon auswendig kann. So ein Rezept wie meine Double Choco Cookies. Total lecker und auch nicht so schwer zu backen.. Nun ist es aber so das doch nicht genug Schokolade im Schrank lag, ich aber versprochen hatte Cookies zu backen. Und nun? Naja, die Lösung des Problems hieß Nutella. Oder irgendein anderer Schokoladen-Brot-Aufstrich. Es muss nicht immer Marke sein. Ich bin im Netz auf ganz viele tolle Rezepte gestossen die nur mit Nutella gezaubert werden. Und ich bin davon überzeugt dass das auch sehr gut funktioniert. Probieren wir es also mal aus. Zutaten für 18 Kekse 150g Mehl 20g gemahlene Mandeln 1 TL Backpulver Prise Salz 1 EL Kakao 100g Nutella 90g weiche Butter 85g Zucker 1 …

Die Klassiker unter sich…ein Schmandkuchen für das Geburtstagskind

Leichter, cremiger Schmandkuchen mit Mandarinen. Alles auf einem echt leckeren knusprigen Mürbeteigboden. Der Klassiker, den wir lieben. Wenn ich heute zum Fenster rausschaue, scheint es ein wundervoller Tag zu werden. Die Blumen blühen, das Wetter wird immer wärmer und die Osterfeiertage rücken immer näher. Doch bevor wir uns in Osterstimmung bringen können, gibt es noch einen anderen besonderen Tag für uns, den es zu feiern gilt. Der gute alte Geburtstag. Morgen trifft es als Erstes in diesem Jahr, meinen liebevollen Göttergatten. Dazu kommt das sich die Zahl diesmal rundet. Es wird also ein ganz besonderer Tag. Und an diesem soll er ganz besonders hoch leben. Ach ja, die Zeit, sie vergeht so schnell man, glaubt es kaum. Ist es nicht erst gestern gewesen, als wir uns kennenlernten? Wir werden nicht älter, hat meine Mama immer gesagt, sondern nur weiser. Nun ja, bei mir zweifle ich stark an, das überhaupt jemals der Tag kommt, an dem ich erwachsen werde. Bei meinem Mann würde ich sagen“dauerhafte 25 Lenze“. Das steht ihm gut und so fühlt er sich …

Best Fingerfood ever …Hand Pie Kirsch-Vanille

Knusprig zarte Mürbeteig Tasche gefüllt mit einer leckeren Kirschgrütze und einer schönen Vanillenote. Eben kleine Hand Pies. Perfekt für jede Gelegenheit. Wenn man regelmäßig auf der Suche nach schönen neuen Rezepten ist, begegnet man vielen tollen Ideen. Und manchmal sieht man ein Gericht und sagt sich sofort „das ist ja cool“ oder „oh wie lecker“. Dann kommt es bei mir auf eine persönliche to do Liste. Und ein Rezept, welches ich echt klasse finde und was mir immer wieder begegnet ist dieses hier… kleine Hand Pies. Und ich weiß nicht wie lange schon, aber ich will seit ewigen Zeiten solche kleinen Pies backen. Aber bis jetzt fehlte immer die geeignete Idee für die Füllung. Es ist zwar noch keine Kirschenzeit, aber heute habe ich genau darauf Lust. Also ist das geklärt. Ich finde diese kleinen Pies so klasse. Man kann sie füllen, mit was man möchte. Je nach Wunsch und Gelegenheit kann man sie süß oder herzhaft backen. Frisch aus dem Ofen sind sie am besten. Einfach so, in die Hand als Snack. Bei herzhaften …

Alles in Butter…Schwarzbier Brot und frisch geschlagene Butter

Wundervolles, leicht und lockeres Schwarzbier Mischbrot mit selbstgeschlagener frischer Butter. Ein absoluter Traum. Ich will nie wieder etwas anderes essen. Jedem von uns ist es schon einmal passiert, das man Schlagsahne in der Küchenmaschine aufschlagen wollte und plötzlich die schöne Sahne anfing krümelig zu werden und so gar nicht nach luftig-fester Schlagsahne aussah. Sie wurde überschlagen. Also was hat man gemacht? Genau, weg damit. Schade eigentlich, denn man war auf dem besten Weg, Butter herzustellen. Und da ich das schon immer einmal machen wollte, habe ich das heute in Angriff genommen. Das ist so einfach, das man es eigentlich öfters machen könnte. Einziger Wermutstropfen. Man braucht doch sehr viel Sahne um eine brauchbare Menge Butter herauszubekommen. Etwa 200ml Schlagsahne ergaben knapp 50g Butter. Und was braucht man, wenn man richtig leckere Butter gezaubert hat? Richtig, frischgebackenes Brot. Ich habe schon lange keines mehr gebacken. Also ist das heute der richtige Zeitpunkt dafür. Und ich weiß auch schon genau die richtige Zutat dafür, Bier. In diesem Fall, ein Schwarzbier. Ich habe das Rezept für ein Weizenmischbrot …