Monate: Februar 2017

Suche den Frühling…Zitronen-Quark Mini Gugl

Kleine luftig leichte mini Gugls mit Zitrone und Quark. Verfeinert mit Honig. Sie schmecken einfach himmlich fruchtig. Für alle die den Frühling suchen. Auch wenn das Jahr gerade angefangen hat, bin ich momentan in Urlaubsstimmung. Wie haben so langsam damit angefangen, unsere Urlaubspläne für dieses Jahr festzulegen. Groß wegfahren oder raus in die Welt ziehen, haben wir dieses Mal nicht vor. Wir haben uns für viele kleine Auszeiten entschieden. Einfach mal so zwischendurch kurz raus. Hier ein kleiner Wellness Urlaub, dort mal ein paar Tage Wien oder einfach für ein paar Tage an die schöne Ostsee. Ich glaube, dass ich davon in diesem Jahr mehr habe, als einen großen 3-wöchigen Urlaub an einer Stelle zu verbringen. Das Gute ist ja, das unser Kind jetzt doch so groß ist, das man ihn nicht mehr überall mit hinschleppen muss. Im Gegenteil. Er ist froh, wenn er mal „Sturmfrei“ hat. Nicht das ich Angst habe, dass er eine wilde Party feiert, nein das nicht. Dafür ist er viel zu bequem, denn am Ende muss ja einer wieder aufräumen. …

Gesund & schnell … Tomaten & 2erlei Käse auf Toast

Für schnelle Genießer. Knuspriges Toastbrot belegt mit Honigtomaten, zartschmelzendem Mozarella Käse und würzigem Feta. Ich kenne es noch aus meiner Kindheit, dass es Abends immer „nur“ Stulle mit Brot gab. So haben wir es genannt wenn es nur olles Brot und die immer gleiche Wurst, die ganze lange verdammte Woche gab. Man was hat mich das als Kind angeödet. Immer das gleiche zu essen, Abend für Abend. Erst mit der Wende kam auf unseren Abendbrotstisch mehr Abwechslung und es gab auch mal so etwas wie frischen Salat, Würstchen oder mal etwas Warmes. Es war ja nicht so das wir nichts hatten. Im Gegenteil, bei uns hat niemand gehungert, aber man war das einfach immer gewohnt es so zu machen wie alle anderen. Am Wochenende einkaufen für die ganze Woche. Baden am Freitag und nur Sonntags gab es einen Braten. Schon Oma und Opa haben Abends Stulle gegessen. Diese Tradition wurde fortgesetzt. Erst im Laufe der letzten 10 Jahre sind wir individueller geworden was das Essen angeht. Man hat mehr Auswahl, ist kreativer und mutiger geworden. …

Im Wok…gebratene Glasnudeln mit Blumenkohl & Brokkoli

Gebratene Glasnudeln mit frischem Gemüse wie Blumenkohl und Brokkoli. Vereint in einer leckeren Kombination. Schnell gekocht und perfekt für die Woche. Heute hatte ich richtig Lust auf Chinesisches Essen. Leider habe ich das Problem das es in einer Umgebeung nicht ein vernüftiges Restaurant oder Schnellimbiss gibt beii dem ich mir etwas bestellen oder liefern lassen könnte. Alles nicht das Wahre. Wir hatten vor 10 Jahren mal einen richtig geiles Chinesiches Restaurant. Leider hat der Besitzer aus Altersgründen aufgehört. Heute ist es ein Eiscafe. Und nicht mal ein besonders Gutes. Naja, da kann man nix machen. Schlimm ist auch, das ich derzeit etwas kränkle und nicht wirklich viel unterwegs sein kann. Einzig den Weg zum Gemüsehändler nebenan krieg ich hin. Und der hatte so richtig schöne kleine süße Mini Blumenkohl und Brokkoli Köpfe im Angebot. Genau das richtige für mich. Und selbst da wird etwas übrig bleiben. Da ich mir vorgenommen habe, in der Woche kein Fleisch und keine Wurst mehr zu essen, sondern das allein auf das Wochenende lege, wird es heute auch vegetarisch bleiben. …

Lila ist gesund…Auberginen Ratatouille mit Spaghetti

Ein fruchtig würziger Topf eines richtig leckeren Auberginen Ratatouille. Mit Knoblauch, Zwiebeln und frischen süßen Tomaten. Genau das richtige Essen für Familie und Freunde. Dazu gibt´s Spaghetti. Alles rein vegetarisch. Diese Woche war echt was los bei mir. Ich war vom Blogger-Cafe´by Seidl eingeladen auf die Fruit Logistica hier in Berlin. Ein toller Tag mit lieben Blogger Kollegen und vielen neuen Eindrücken. Was wir dort an Obst und Gemüse gesehen haben war einfach unglaublich. Verschiedene Hersteller, Firmen und Bauern haben ihre Produkte vorgestellt und dabei viele interessante Informationen über den Anbau, Züchtung, Pflege und Nachhaltigkeit ihrer Produkte erzählt. Das war wirklich alles sehr beeindruckend und ich habe viel für mich an Informationen und Eindrücken über die verschiedensten Gemüse Arten mitgenommen. Am meisten haben mich die Auberginen begeistert. Ich bin allgemein nicht so ein großer Fan dieser Frucht, aber auf der Messe kam irgendwann ein Punkt an dem war ich so angetan von diesem Gemüse, dass ich beschloss damit etwas richtig leckeres zu kochen. Die Aubergine ist heute insbesondere in der mediterranen Küche und weniger in …

Rundes Knusperglück..Bananen-Kokos Müsli Taler mit Schokolade

Knusprige Bananen-Kokos Müsli Taler mit Schokolade und Haferflocken. Rund, lecker und ein perfekter Snack für Zwischendurch. Nachdem ich nun das neue Jahr mit vielen neuen, doch recht fett-und glutenfreien Rezepten begonnen habe, stellt sich nun so langsam der Heißhunger auf etwas Süßes ein. Nicht dass ich auch mal zwischendurch Schokolade essen würde. Nein, nein, ein ok, drei Stück Rittersport Schokoladen Brownie gehen ja immer. Aber danach habe ich dann doch ein bisschen so etwas wie ein schlechtes Gewissen. So ganz ohne ist das ja nicht. Das ist ein bisschen wie mit allen schönen Dingen. Die besten Dinge sollte man eigentlich meiden, weil sie einem so gar nicht gut tun. Aber sie sind so unglaublich gut für die Seele. Also habe ich mich mal an eine kleine Süßigkeit für zwischendurch gewagt. Müsli Taler. Ohne extra Zucker und Mehl. Die letzten Müsliriegel, die ich gebacken habe, sind ja schon eine Weile her. Und die kamen unglaublich gut an. Heute habe ich welche mit Bananen Chips, Kokosflocken und Schokolade. Ich habe mein altes Rezept von den Zutaten her …