Monate: Mai 2017

Neue Lieblingstorte…Pfirsich Knusper Torte mit Sahne

Leichter Joghurt Biskuit mit einer wundervollen Füllung aus Sahne, Pfirsichen und knusprigen Schoko Crossies. Einfach himmlisch und so lecker. So langsam wird es jetzt ernst. Dies ist die letzte Torte vor dem großen Finale. Das Brautpaar war letzte Woche zur letzten Verkostung bei mir und wir haben uns auf 2 verschiedene Füllung und diesen Joghurt Biskuit Kuchen festgelegt. Der Kuchen ist einfach schön leicht und locker. Schmeckt frisch und nicht zu süß. Perfekt für die Füllungen. Was es genau für Füllungen werden, und wie die Torte am Ende aussehen wird, das werdet ihr dann sehen. Heute habe ich allerdings noch ein letztes Mal Handgriffe und Techniken geübt. Da es ja ein Naked Cake wird, fällt das Eindecken der Torte nun weg. Dafür muss die Sahne stabil sein und sollte mit der Fruchtfüllung harmonieren. Aber das wird schon. Ich bin gut vorbereitet. Heute habe ich nun für Euch eine meiner Lieblingstorten. Eine tolle und sehr einfache Pfirsich Knusper Torte mit Sahne. Ich habe die das erste Mal vor Jahren auf Arbeit kennengelernt. Ein Kollege hatte Geburtstag …

Familien Tag…Pasta mit Fenchel & getrockneten Tomaten

Leichte Pasta mit Fenchel, getrockneten Tomaten und körnigem Frischkäse. So lecker auch ohne Fleisch. Und Pasta geht ja bekanntlich immer. Leichte leckere Pasta mit gebratenem Fenchel, etwas Knoblauch und getrockneten Tomaten. Eine perfekte Mahlzeit für jeden Tag. Die Pasta ist leicht zu kochen und leicht in der Anzahl der Kalorien. Und ich liebe nun mal Nudeln und könnte sie jeden Tag essen. Aber wem geht es nicht so? Manchmal habe ich so einen richtigen Pasta Flash. Und dann kommt wieder eine Zeit da esse ich Nudeln nur einmal in der Woche. Und das ist dann schon die längste Zeit. Noch mehr Zeit vergeht nie. Schon deswegen weil wir einen Teenager haben. Und die können bekanntlich immer Nudeln essen. Einmal in der Woche bei uns Familien Tag und da gibt es jede Menge Pasta. Meistens gibt es Spaghetti Infero, heißt Spaghetti mit Hackbraten in süß-scharfer Tomatensauce. Aber da ich gerne experimentiere, haben meine Männer sich damit inzwischen abgefunden, das ich da auch gerne mal von abschweife und Neues ausprobiere. So wie heute. Da gibt es bei …

HAPPY BIRTHDAY…Orangen Sahnetorte & Give aways zum 2. Blog Geburtststag

[Dieser Beitrag enthält Werbung ] Happy Birthday!!! Heute wird es fruchtig und es wird gefeiert. Es gibt eine Orangen-Sahne-Torte mit einer leckeren Kombination aus Orangensamtfüllung und Sahne. Alles mit einem cremigen Frosting umhüllt. Als Topping wird die Torte mit selbst gemachte Macarons verziert. Kaum zu glauben aber es sind nun doch schon 2 Jahre ins Land gegangen, in denen ich in der Küche mein Unwesen treibe und Euch wöchentlich davon berichte. Und ich hatte bisher richtig viel Spaß dabei. Sich immer wieder neue Rezepte auszudenken oder neue Fotosets zu kreieren sind definitiv spannende Themen, bei denen ich mich so richtig wohl fühlte. Ich glaube, am meisten hatte ich bisher an dem Fotoshooting von arko Spaß. Da war definitiv viel dabei was ich an Erfahrung und Ideen mitgenommen habe für die nächsten Artikel. Außerdem war das Mitschreiben am Kinderkochbuch von Pinipas Pfannkuchenbäckerei ganz toll. Da war ich schon richtig stolz. Aber es gab noch so viele andere Highlights. Ich habe viele tolle Leser gewonnen, neue Blogger kennengelernt und jede Menge neue Erfahrungen rund um das Thema …

Ihre Hoheit die Hefe…Blaubeere Pudding Taler

Heute warten kleine süße Hefe Häppchen auf Euch. Leckere süße Pudding Taler mit saftigen knackigen Blaubeeren verziert. Perfekt für unterwegs oder den heimischen Kaffeetisch.Bei meinem heutigen Rezept wage ich mich an eine kleine Diva unter den Zutaten. Die Hefe, ein Thema für sich. Ich glaube, ich habe noch nie so viele Backversuche in die Tonne gehauen wie diese mit Hefe. Entweder geht sie nicht auf, oder ist zu trocken, zu zugig, nicht genug gegangen oder das Backwerk selber ist ein einziger schwerer Klumpen. Ach ja, wie oft ich da umdisponieren musste. Das Gute dabei ist, dass ich gelernt habe, flexibel zu sein und mich beim Backen schnell umzuentscheiden. Und immer einen Plan B zu haben. Wenn ich zum Beispiel wieder einen Versuch starten will, habe ich immer noch einen schnellen Blätterteig im Kühlschrank. Geht es daneben, gibt es eben Blätterteig Ecken mit Konfitüre gefüllt. Das ist lecker, geht schnell und ist die perfekte Notlösung. Wenn ich einfach mal so Blätterteig Ecken mache, witzelt mein Mann manchmal rum.“Was denn Schatz? Ist die Hefe wieder böse gewesen?“ …