Das gibt es zu Mittag
Schreibe einen Kommentar

Leichte Frühlingsküche…Bärlauch Bulgurpfanne mit Gemüse

Vegetarisch und mit frischem Bälauch Pesto. So lecker ist Bulgur mit Blumenkohl, Möhren und grüne Paprika. Dazu Spiegeleier.Bild 3Vegetarisch und mit frischem Bälauch Pesto. So lecker ist Bulgur mit Blumenkohl, Möhren und grüne Paprika. Dazu Spiegeleier.

Seit ich meinen Foodblog habe, bin ich immer auf der Suche auch nach neuen Ideen für meine Gerichte. Wer mir dabei oft behilflich ist, ist meine Mama. Sie ist seitdem zu einer wahren Rezepte Sammelkönigin geworden.
Jedes Mal wenn ich sie besuchen komme oder wir uns sehen, bringt sie mir neue Rezepte aus ihren Zeitschriften mit. Sie schneidet mit sehr viel Begeisterung, alles an Rezepten aus, was sie in die Finger kriegt. Und da war auch wirklich alles schon dabei. Vom ewigen Schnitzelgericht aus einer Rätselzeitung über ein Gourmet Gericht aus einem Hochglanzmagazin bis hin zu alten Rezepten, die sie in Zeitschriften von 1980 gefunden hat. Ich ich wundere mich jedes Mal wo sie die her hat. Aber viele dieser Gerichte haben oft eins gemeinsam, sie hören sich schon beim Lesen so richtig lecker an. So wie dieses hier. Bärlauch Bulgurpfanne. Wer Knoblauch mag, wird Bärlauch lieben. Ein Rezept meiner Mama diente hier als Vorbild und wurde nur etwas adaptiert.Bild 2

Zutaten für 3 Personen
250g Bulgur
Salz
200g Blumenkohl
1 grüne Paprika
2 Möhren
1 Zwiebel
1 Bund Bärlauch
2 EL geriebener Parmesan
Olivenöl
4-6 Eier
 
Zubereitung

Den Bulgur nach Packungsanleitung kochen und beiseite stellen.

Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika, Möhren und Blumenkohl waschen, putzen und klein schneiden. Den Blumenkohl in kleine Rösschen teilen.


Etwas Olivenöl in einer warmen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Das restliche Gemüse dazugeben, anbraten. Deckel auf die Pfanne legen und 15 Minuten dünsten. Gelegentlich umrühren. 


Bärlauch waschen und mit 100ml Olivenöl, Parmesan und einer Prise Salz in einen Behälter geben und mit einem Mixstab pürieren. 


Eier vorsichtig in einer großen heißen Pfanne braten. Das Eigelb darf nicht zerstört werden. Und falls doch, egal. Mit Salz & Pfeffer würzen. Die fertigen Spiegeleier auf ein Brett geben und mit einer kreisförmigen Form, z.B.eine Keksform, die Eigelbe rund ausstechen und beiseite legen.


Das verbleibende Eiweiß in kleine Stücke schneiden und mit 4 EL Bärlauch Pesto nun zum Gemüse geben und verrühren. 

Zum Schluss den fertigen Bulgur zum Gemüse in die Pfanne dazugeben. Alles noch einmal umrühren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und dem Pesto.

Auf einem Teller anrichten und die ausgestochenen Eigelbe obendrauf legen. Zum weiteren nachwürzen, kann noch der Rest vom Bärlauch Pesto gereicht werden.

Bild 3

Das ist ein echt leckeres vegetarisches Gericht. Meinen Männern hat es geschmeckt und so als Sommergericht ist es sehr zu empfehlen. Wer mag kann natürlich noch ein Stück gebratenen Lachs dazureichen oder etwas anderes. Vor allem das Bärlauch Pesto hat es mir angetan. Davon habe ich später noch meine Butter verfeinert.

Geniesst den Sonntag und habt einen guten Start in die neue Woche.


Liebe Grüße

Eure Katrin

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*