Grünes Traumpaar…Bärlauch Risotto mit grünem Spargel

Herrlich cremiges Risotto mit frischem Bärlauch und knackigem grünem Spargel. Als Hauptgericht oder als Beilage für Fisch und Fleisch. So himmlisch. Bild 1.1

Und wieder hat mich die Risotto Lust gepackt. Ich muss wirklich gestehen das ich ein großer Fan davon geworden bin. Fast könnte es meiner geliebten Pasta den Rang ablaufen. Vor allem wenn man wieder so leckere Zutaten hinein gibt wie ich heute. Meine heutigen Favoriten: Bärlauch und Spargel, grüner Spargel.
Damit bin ich wieder mit einem Gericht bei der Farbe grün gelandet. Ich sollte diesen Blog umbenennen in“Alles was grün isst“. Aber gerade der Frühling bietet so viele schöne Kräuter und Gemüsesorten. Da kann ich nicht einfach vorbei gehen. Und in diesem Jahr steht der Bärlauch bei mir hoch im Kurs. Daher steht er heute mit auf meiner Speisekarte.

Bild 2.2
Zutaten für 3 Portionen
 
250g Risotto Reis
800ml Brühe
100ml Weisswein
1 Zwiebel
1/2 Bund Bärlauch
200g grüner Spargel
30g Parmesan
Salz & Pfeffer
1 Stück Butter
Zubereitung

Zwiebel und grünen Spargel kleinschneiden. Den Bärlauch feinhacken. Parmesan reiben. Die Zwiebeln in etwas Olivenöl glasig dünsten. Den Risottoreis und den grünen Spargel dazugeben und mit andünsten. Mit Weisswein ablöschen. Nun in kleinen Schritten die Brühe dazugeben und vom Reis aufsaugen lassen. Sobald die Flüssigkeit aufgenommen wurde, einen neuen Schwupp Brühe dazugeben. Immer dabeibleiben und umrühren damit am Topfboden nichts anbrennt. Solange damit fortfahren bis der Risottoreis weich ist. Möglicherweise braucht Ihr nicht die Ganze Menge Brühe dafür. Nun den Bärlauch, den Parmesan und ein Stück Butter zum Risotto geben und gut unterrühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Bon Apettit.

Bild 3.3

Ich muss sagen, frischer Bärlauch ist der Knaller. Momentan könnte ich diesen in jedes Gericht geben. Aber da streikt die Männerbande bei mir. Zum Risotto könnt Ihr übrigens Fisch oder Fleisch geniessen oder, wie in meinem Fall, als vegetarisches Hauptgericht. 

Dann lasst es Euch schmecken und habt einen schönen Tag.
Eure Katrin

Zu Anti-Banner hinzufügen

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*