Alle Artikel in: Das gibt es zu Mittag

doppelt gut & schön orange…Möhren-Risotto, vegetarisch

Frisch und cremiges Möhren Risotto mit Chreme Fresh und Parmesan. Perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu Fisch und Fleisch. Möhren, Möhren und noch mehr Möhren. Manchmal glaube ich ja, es hört mir nie einer zu. Ich sitze am Küchentisch und schreibe an meiner 3. Einkaufsliste, denn ich habe nicht die geringste Ahnung, wo die anderen beiden geblieben sind. Das Einzige was ich mir noch gemerkt habe war, Butter, Käse und Möhren. Ach manchmal ist es echt verflixt. Nie finde ich die Sachen dort, wo ich sie zuletzt gelassen habe. Und demzufolge manche ich alles doppelt. Wie jetzt zum gefühlten 100sten Mal alle Lebensmittel aufzuschreiben. Das Beste ist ja eigentlich, dass wir am Ende dieser Woche doch mehr Möhren als beabsichtigt haben. Naja, mir hört ja nicht einer zu. Und was macht man mit zu vielen Möhren. Richtig. Kochen. Backen. Und natürlich nebenbei knabbern. Ich habe schon lange kein Risotto gekocht und da habe ich mal wieder richtig Lust drauf. Eines der Gerichte, die man zwar nie unbeaufsichtigt lassen darf, aber dafür doch recht einfach …

Im Wok…gebratene Glasnudeln mit Blumenkohl & Brokkoli

Gebratene Glasnudeln mit frischem Gemüse wie Blumenkohl und Brokkoli. Vereint in einer leckeren Kombination. Schnell gekocht und perfekt für die Woche. Heute hatte ich richtig Lust auf Chinesisches Essen. Leider habe ich das Problem das es in einer Umgebeung nicht ein vernüftiges Restaurant oder Schnellimbiss gibt beii dem ich mir etwas bestellen oder liefern lassen könnte. Alles nicht das Wahre. Wir hatten vor 10 Jahren mal einen richtig geiles Chinesiches Restaurant. Leider hat der Besitzer aus Altersgründen aufgehört. Heute ist es ein Eiscafe. Und nicht mal ein besonders Gutes. Naja, da kann man nix machen. Schlimm ist auch, das ich derzeit etwas kränkle und nicht wirklich viel unterwegs sein kann. Einzig den Weg zum Gemüsehändler nebenan krieg ich hin. Und der hatte so richtig schöne kleine süße Mini Blumenkohl und Brokkoli Köpfe im Angebot. Genau das richtige für mich. Und selbst da wird etwas übrig bleiben. Da ich mir vorgenommen habe, in der Woche kein Fleisch und keine Wurst mehr zu essen, sondern das allein auf das Wochenende lege, wird es heute auch vegetarisch bleiben. …

Traumpaar…Kürbisspätzle mit kandiertem Bacon und gebackenem Rosenkohl

Mein neues Lieblingsessen heißt Kürbisspätzle. Und als perfekte Begleiter gibt es gebackenen Rosenkohl und knusprigen Bacon, kandiert mit Ahornsirup. Ein perfektes Traumpaar. Die Zeit ist perfekt für ein so richtig schönes Wohlfühlessen.Ein Teller, voll wunderbarer Pasta oder ein richtig guter Eintopf. Das sind genau die Dinge, auf die wir jetzt abfahren. Wenn es draußen stürmt und schneit, dann ist es wieder mal soweit. Bei mir geht es noch einmal mit Kürbis weiter und dazu kommt, neu in diesem Jahr, mein geliebter Rosenkohl. Ach, was ich schon Ausschau halte nach diesen wundervollen, kleinen grünen Rösschen. Aber noch war es nicht die richtige Zeit. Dazu kam noch, dass mir die richtige Rezept Idee noch fehlte. Doch nun ist es soweit. Ich eröffne hiermit feierlich die Saison des Rosenkohls. Sein erster Partner in Meinen Rezept…der gute Kürbis. Ich finde es ja immer wichtig, wenn ein „Neuer“ ins Team kommt, das er mit einem Profi in Sachen Zubereitung zusammen kombiniert wird. Und Kürbis ist da ein sehr zuverlässiger Partner.Und da ich mir vor zwei Tagen ein ganz fantastisches Spätzlesieb …

sahnig & pikant…Paprika Pasta mit Chili

Schnelle One Pot Pasta in einer leckeren Paprika Sahne Sauce und Parmesan. Fertig in 20 Minuten.Nudeln gehen ja bekanntlich immer. Und weil ich da genau der gleichen Meinung bin, komme ich auch ohne groß Tamtam, zum Punkt. Heute gibt es bei uns eine typische One Pot Pasta. Ich finde diese Art der Zubereitung von Nudeln einfach genial. Obwohl ich an dieser Stelle sagen muss, dass es nicht optimal ist jedes Gemüse zusammen mit den Nudeln und Fleisch, auf einmal in einen Topf zu geben. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, das Fleisch extrem zäh und trocken werden kann. Und Zwiebeln, nur so gekocht in der Brühe, sind ohne das typische Anrösten auch nicht so der Knaller. Das nur mal so am Rande. Kommen wir aber nun zu meinem heutigen Gericht. Es ist kurz gesagt ziemlich simpel. Paprika, Zwiebel und eine Knoblauchzehe anrösten, pürieren, mit Brühe und Nudeln in einer Pfanne garen. Abschmecken, fertig. Nochmal? Klar doch. Hier die lange Version vom Rezept: Zutaten für 3 Portionen 500g Penne 2 rote Paprika 1/2 Bund Petersilie 1 …

Es geht auch herzhaft…Tomatenpfannkuchen mit Linsen-Ruccola Salat & Bacon

Herzhafte Tomatenpfannkuchen, gefüllt mit einem leckeren Linsen-Ruccola Salat, Fetakäse und knusprigem Schinken. Ein klasse Mittagessen für schnelle und warme Tage. Für alle die Pfannkuchen lieben. Heute habe ich bei mir das Thema Pfannkuchen oder wie es bei uns Berlinern heißt, Eierkuchen. Denn hier kennt man Pfannkuchen als  Hefeteigkugeln, welche mit Marmelade oder Pflaumenmus gefüllt sind. Und das ist schon ein gravierender Unterschied. In der Regel kennt man Eierkuchen mit süßem Belag. Oder einfach mit Zucker. Aber Eierkuchen können noch so viel mehr sein wie nur süß. Auch herzhaft mit Kräutern und Käse oder wie in meiner Variante mit Tomatensaft und Salat gefüllt, sind sie ein Genuss. Ich muss sagen das ich zur Zeit die herzhaft Variante bevorzuge. Aber das könnte auch an dem warmen Wetter liegen. Mein Körper verlangt dann eher nach Salz als nach Zucker. Pfannkuchen oder Eierkuchen bieten in der herzhaften Variante vor allem ein schnelles Mittagessen oder einen Snack für zwischendurch. Die Kombinationsmöglichkeiten sind hier endlos. Also fange ich mal an. Hier kommt mein 1. Rezept für  Tomatenpfannkuchen: Zutaten für 6 Pfannkuchen …

Schnell fertig… Gnocchipfanne mit Cabanossi

Heute kommt hier eine schnelle Gnocchipfanne. Mit Zucchini, Porree, Cabanossi Salami und Zitrone. Würzig, frisch und echt schnell zubereitet. Ich liebe leichte Rezepte. Einfach, schnell und sehr lecker. Jetzt wo wir von der Arbeit in ein neues Büro gezogen sind, arbeite ich jetzt noch weiter in der City. Auf der einen Seite ist das gut, denn ich bin im Herzen von Berlin. Auf der anderen Seite bekomme ich jetzt die volle Packung an Touristen, Rush Hour und vollen Zügen mit. Gerade im Sommer, wenn es so warm ist, ist das nicht so der Knaller. Aber ich bin schnell wieder versöhnt wenn ich an den vielen verschiedenen Märkten, Supermärkten und Fachgeschäften für Fleisch, Käse und Brot vorbei komme. Jedesmal kommen mir neue Ideen was ich als nächstes kochen könnte. Und so entstand auf dem Weg nach Hause, diese wundervolle leckere Gnocchipfanne mit Cabannossi und Gemüse. Und weil sie so einfach ist, ist das Rezept auch schnell gemacht. Ich gebe Euch dafür die Garantie, das Ihr hier in 15 Minuten fertig seid.  Und ich zeige Euch wie …

Jetzt wird´s bunt… gebackene Pfannkuchen mit Gemüse und saurer Sahne

Leckerer Riesen Pfannkuchen mit Gemüse und Feta gefüllt. Im Ofen gebacken. Mit saurer Sahne und Schnittlauch serviert. Einmal Vegetarisch bitte…Der Sommer bringt Farbe auf den Tisch. So viel ist sicher. Leichte Sommergerichte ohne viel Aufwand und ohne viele Kalorien. Und erst die Farben auf dem Teller. Einfach traumhaft. So wie bei diesem Rezept. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Rezeptideen und neuenGerichten. In Büchern, Zeitschriften und natürlich im Netz. Dabei bin bei lecker.de auf dieses Rezept gestoßen. Ich gebe es zu, dieses Gericht ist nicht von mir, aber es ist so fantastisch, das ich es einfach nachkochen und Euch zeigen musste. Frisches Gemüse, Pfannkuchen, saure Sahne und frische Kräuter. Das ist einfach ein superleichtes Mittagessen. Ich habe es ein bisschen angepasst und einige Sachen verändert.  Aber ich bin in jedem Fall ein Fan geworden. Man braucht nicht viel kochen.  Nur ein bisschen Gemüse schnippeln und den Pfannkuchenteig anrühren. Das Ganze auf ein Backblech gießen und ab in den Ofen. Auf so schnelle und einfache Art ein Mittagessen zu kochen, ist genau mein Ding. …

Fertig in 20 Minuten…Reispfanne mit Frühlingszwiebeln,Hackfleisch & Joghurt

Schnelle Reispfanne mit Frühlingszwiebeln, Hackfleisch und Limette. Abgerundet mit frischem Kräuterjoghurt und Spiegelei. Fertig in 20 Minuten. Es ist Mittwoch und es wird wieder Zeit für eine schnelle Mahlzeit für ganz Eilige.  Diese Mahlzeit ist bestimmt nichts Neues, aber wird immer wieder gerne hervorgeholt. Hackfleisch ist schnell in der Zubereitung und geht immer. Genauso wie alle Gemüsesorten, die sich schnell putzen und garen lassen. Ich habe mich heute für Frühlingszwiebeln entschieden. Ich finde sie echt lecker und passen nicht nur zu Wok Gemüse. Dazu Reis und die frische vom Saft einer Limette. Diese Pfanne ist wirklich echt schnell fertig und echt verdammt lecker. Hier das Rezept: Zutaten für 1-2 Portionen: 125g 10 Minuten Parboiled Reis 250g Hackfleisch Olivenöl 4 Frühlingszwiebeln 1 Limette 100g Joghurt 2-3 EL Kräuter (zbsp. Petersilie, Dill, Basilikum) Salz & Pfeffer 1-2 Eier Zubereitung: Reis nach Packungsangabe kochen. Am besten eignet sich Reis der nur 10 Minuten braucht. In einer Pfanne etwas Olivenöl erwärmen und das Hackfleisch anbraten. Die Frühlingszwiebeln putzen, in grobe Ringe schneiden und zum Hackfleisch geben. Alles 5-10 braten. …

Grünes Traumpaar…Bärlauch Risotto mit grünem Spargel

Herrlich cremiges Risotto mit frischem Bärlauch und knackigem grünem Spargel. Als Hauptgericht oder als Beilage für Fisch und Fleisch. So himmlisch. Und wieder hat mich die Risotto Lust gepackt. Ich muss wirklich gestehen das ich ein großer Fan davon geworden bin. Fast könnte es meiner geliebten Pasta den Rang ablaufen. Vor allem wenn man wieder so leckere Zutaten hinein gibt wie ich heute. Meine heutigen Favoriten: Bärlauch und Spargel, grüner Spargel. Damit bin ich wieder mit einem Gericht bei der Farbe grün gelandet. Ich sollte diesen Blog umbenennen in“Alles was grün isst“. Aber gerade der Frühling bietet so viele schöne Kräuter und Gemüsesorten. Da kann ich nicht einfach vorbei gehen. Und in diesem Jahr steht der Bärlauch bei mir hoch im Kurs. Daher steht er heute mit auf meiner Speisekarte. Zutaten für 3 Portionen   250g Risotto Reis 800ml Brühe 100ml Weisswein 1 Zwiebel 1/2 Bund Bärlauch 200g grüner Spargel 30g Parmesan Salz & Pfeffer 1 Stück Butter Zubereitung Zwiebel und grünen Spargel kleinschneiden. Den Bärlauch feinhacken. Parmesan reiben. Die Zwiebeln in etwas Olivenöl glasig …

Leichte Frühlingsküche…Bärlauch Bulgurpfanne mit Gemüse

Vegetarisch und mit frischem Bälauch Pesto. So lecker ist Bulgur mit Blumenkohl, Möhren und grüne Paprika. Dazu Spiegeleier.Vegetarisch und mit frischem Bälauch Pesto. So lecker ist Bulgur mit Blumenkohl, Möhren und grüne Paprika. Dazu Spiegeleier. Seit ich meinen Foodblog habe, bin ich immer auf der Suche auch nach neuen Ideen für meine Gerichte. Wer mir dabei oft behilflich ist, ist meine Mama. Sie ist seitdem zu einer wahren Rezepte Sammelkönigin geworden. Jedes Mal wenn ich sie besuchen komme oder wir uns sehen, bringt sie mir neue Rezepte aus ihren Zeitschriften mit. Sie schneidet mit sehr viel Begeisterung, alles an Rezepten aus, was sie in die Finger kriegt. Und da war auch wirklich alles schon dabei. Vom ewigen Schnitzelgericht aus einer Rätselzeitung über ein Gourmet Gericht aus einem Hochglanzmagazin bis hin zu alten Rezepten, die sie in Zeitschriften von 1980 gefunden hat. Ich ich wundere mich jedes Mal wo sie die her hat. Aber viele dieser Gerichte haben oft eins gemeinsam, sie hören sich schon beim Lesen so richtig lecker an. So wie dieses hier. Bärlauch …