Sandwich & belegte Brote, Snacks
Schreibe einen Kommentar

Lunchtime at work…Chicken Baguette mit Rotkohl & Cheddar

Nach dem Mittag ist vor dem Mittag. Knusprig luftiges französisches Baguette mit würzigem Hähnchenfilet auf süß-saurem Rotkohlsalat, süßem Senf und würzigem hellen Cheddar.

Es gibt so Tage die sind so chaotisch das man schon kurz nach dem aufstehen einfach wieder ins Bett gehen möchte. So einen Tag hatte ich diese Woche. Erst verschlafe ich. Dann fährt mir gleich zweimal die Bahn vor der Nase weg. Klar, ich bin ja auch zu spät. Und dann passiert das Schlimmste überhaupt. Kennt Ihr das, wenn man die Ganze Zeit das Gefühl hat irgendetwas stimmt nicht? Oder etwas fehlt? Man geht in Gedanken alle Szenarien durch. Hab ich abgeschlossen? Ist das Licht überall aus oder sind die Fenster noch offen? Aber es war viel schlimmer. Ich hatte am Abend zuvor ein schönes Abendessen gekocht und wollte davon etwas mit auf die Arbeit nehmen. Und nun? Lag es friedlich in einer Tupperdose im Kühlschrank.

Man was habe ich mich geärgert. Und da war der Moment in der Bahn, wo ich am liebsten wieder ausgetiegen und nach Hause gefahren wäre. Das kann heute nix mehr werden. Und nun musste etwas anderes zum Mittag her. Mit wenig bis nix in den Taschen, habe ich mir dann in der Mittagspause aus einem Baguettebrötchen, Rotkohlsalat, Cheddar und einer fertig gegarten Hühnerbrust ein so verdammt leckeres Baguette gezaubert, dass ich nach meiner Mittagspause mit dem Tag auch wieder versöhnt war.

bild-2

Also ich war so begeistert von meinem Mittag was ich mir auf die Schnelle gezaubert hatte, dass es so ein Baguette am Abend noch einmal gab. Und meine Männer waren restlos satt und glücklich. Wenn es also schnell gehen soll, dann greift doch mal zu Baguette.

bild-1

Lunchtime at work...Chicken Baguette mit Rotkohl & Cheddar
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Schwierigkeit: einfach
: 15
Zutaten
  • 1 Baguette
  • 1 kleiner Becher Rotkohlsalat, oder auch frischer Rotkohl
  • 1 Hühnerbrust
  • 2 TL süßer Senf
  • 100g Cheddar
Zubereitung
  1. Die Hühnerbrust in der Pfanne mit etwas Olivenöl durchgaren. Danach salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Baguette aufschneiden. Ober-und Unterseite mit Butter bestreichen. Rotkohl auf der ganzen Unterseite verteilen. Hühnerfilet in Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Fleisch mit süßem Senf bestreichen. Obenauf wird der Cheddar gelegt. Baguette zuklappen.
  2. Tipp: Wer möchte kann das ganze Baguette jetzt noch für 5-8 Minuten in den heißen Ofen legen. Dann ist alles schön knusprig und der Käse schön weich und etwas zerlaufen.

bild-1Genießt den Tag. Eure „schusselige“ Katrin

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: