HAPPY BIRTHDAY…Orangen Sahnetorte & Give aways zum 2. Blog Geburtststag

[Dieser Beitrag enthält Werbung ]

Happy Birthday!!! Heute wird es fruchtig und es wird gefeiert. Es gibt eine Orangen-Sahne-Torte mit einer leckeren Kombination aus Orangensamtfüllung und Sahne. Alles mit einem cremigen Frosting umhüllt. Als Topping wird die Torte mit selbst gemachte Macarons verziert.

Kaum zu glauben aber es sind nun doch schon 2 Jahre ins Land gegangen, in denen ich in der Küche mein Unwesen treibe und Euch wöchentlich davon berichte. Und ich hatte bisher richtig viel Spaß dabei. Sich immer wieder neue Rezepte auszudenken oder neue Fotosets zu kreieren sind definitiv spannende Themen, bei denen ich mich so richtig wohl fühlte. Ich glaube, am meisten hatte ich bisher an dem Fotoshooting von arko Spaß. Da war definitiv viel dabei was ich an Erfahrung und Ideen mitgenommen habe für die nächsten Artikel.

Außerdem war das Mitschreiben am Kinderkochbuch von Pinipas Pfannkuchenbäckerei ganz toll. Da war ich schon richtig stolz. Aber es gab noch so viele andere Highlights. Ich habe viele tolle Leser gewonnen, neue Blogger kennengelernt und jede Menge neue Erfahrungen rund um das Thema Food Fotografie gesammelt. Ich danke allen die mich immer so toll unterstützen und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn manchmal geht auch was schief. Aber gut, Fehler macht man nun mal, ich bin ja kein Profi in Sachen Kochen und Backen. Dennoch gebe ich bei meinen Rezepten und Fotos immer das Beste.

Also mein Ziel, für das nächste Blogger Jahr, liegt damit wohl auf der Hand. Gute Rezepte schreiben, schöne Food Fotos machen, ein bisschen was aus meinem Alltag schreiben und dabei ganz ich selber bleiben. Ich gebe Euch die Sonntagsköchin-Garantie, dass Ihr hier nur Sachen seht, die ich zu 100% befürworte und dahinter stehe. Und das ist nicht immer auch der neuste Food Trend. Sorry ihr Lieben, aber Apfelrosen werdet ihr hier niemals finden. Aber dafür so etwas Leckeres wie zum Beispiel dieses sagenhaft fruchtige Orangentörtchen. Ist es nicht perfekt für einen Geburtstag? Ich liebe die Farbe Orange. Für mich ein Zeichen für Frische, Frucht und den Frühling. Und als großes Highlight habe ich es endlich geschafft, selber Macarons zu backen. Nach dem 5. Versuch habe ich es dann doch endlich hingekriegt. Meine ersten richtigen Macarons. Und die dürfen natürlich mein Törtchen krönen. Also lasst uns feiern. Und nach dem Rezept gibt es noch ein paar Geschenke für Euch. Los gehts:

5.0 from 5 reviews
Orangentorte & ein Give away zum 2. Blog Geburtststag
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Schwierigkeit: normal
Zutaten
  • TORTENBODEN
  • 2 Eier
  • 100g Joghurt
  • 150g Zucker
  • 4 EL Traubenkernöl
  • 175g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • FÜLLUNG:
  • 150g Orangenkonfitüre, samt
  • 200ml Sahne
  • 100g Puderzucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • FROSTING:
  • 100g weiche Butter
  • 150g Puderzucker
  • 2 TL orange Lebensmittelfarbe
  • 200g Mascarpone
Zubereitung
  1. TORTENBODEN: Eier mit dem Zucker schaumig weiß schlagen. Öl und Joghurt unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterheben.
  2. Den Teig in eine gefettete und Mehl bestäubte kleine Backform von etwa 15cm Durchmesser, füllen. Im Ofen 30 Minuten bei 170 ° Umluft goldig backen. Danach vollständig auskühlen lassen. Den Boden 3mal waagerecht durchschneiden.
  3. FROSTING:
  4. Sahne mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker zu einer schnittfesten Masse aufschlagen.
  5. FROSTING:
  6. Die weiche Butter mit dem Handrührer cremig aufschlagen und dabei den Puderzucker unterrühren. Anschließend Mascarpone einrühren. Die Creme mit der Lebensmittelfarbe verrühren.
  7. ZUSAMMENSETZEN DER TORTE:
  8. Auf dem ersten Tortenboden eine gute Schicht Konfitüre streichen. Darauf eine Schicht feste Schlagsahne. Tortenboden draufsetzen und den Vorgang wiederholen, mit Konfitüre und Sahne bestreichen. Den letzten Tortenboden abschließend drauflegen. Im Kühlschrank eine Stunde durchkühlen.
  9. Nun die Torte mit der orangefarbenen Buttercreme bestreichen und verzieren. Ich habe mit dem Löffel ein Spitzenmuster gemacht. Den Löffelrücken einfach nur an die Buttercreme halten und etwas wegziehen, schon entstehen Spitzen. Im Kühlschrank etwa 4 Stunden durchkühlen.
  10. Mit Macarons dekorieren.
  11. Die Torte etwa 30 Minuten vor dem Verzehr aus der Kühlung nehmen.

 

Und wenn man Geburtstag hat, dann gibt es natürlich auch Geschenke. In diesem Fall nicht für mich, sondern für Euch. Als Dankeschön für 2 Jahre in denen ich eure Unterstützung hatte.

Die Firma Wesco hat mir, aus diesem feierlichen Anlass, aus ihrem Sortiment einen schicken Single Breadboy weiß zur Verfügung gestellt. So ein cooles Teil.

Ein kleiner schicker Brotkasten! Der Single Breadboy ist der kleine Bruder des Wesco-Breadboy – einem der Klassiker aus dem Wesco Designprogramm. Die zwei übereinanderliegenden Halbschalen sorgen für hygienische Aufbewahrung des Brotes. Material: hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet, verchromter Rundstahl. Nicht spülmaschinengeeignet.

Weiterhin schließt sich KAHLA Porzellan den Feierlichkeiten an und hat aus ihrem Sortiment einen tollen cupit to go Becher zur Verfügung gestellt.

Ob Kaffee, Tee, Speiseeis, Smoothie, Fruchtsalat oder Saft: mit cupit von KAHLA schmecken alle Getränke und Speisen unverfälscht gut. Das Porzellan und der lebensmittelechte Deckel sind geschmacks- und geruchsneutral. Dank des schmal zulaufenden Trinkrands ist es besonders angenehm, aus dem Becher zu trinken. Auch die Haptik ist optimal: dank Magic-Grip-Grifffläche liegt der to-go-Becher weich, sicher und rutschfrei in der Hand. Nach dem Genießen kommen Becher und Deckel einfach in die Spülmaschine – und stehen dann für den nächsten Unterwegs-Kaffee bereit.

Und einen dieser beiden tollen Preise könnt Ihr gewinnen. Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach. Macht mit. Beantwortet auf Facebook oder hier unter dem Originalbeitrag folgende Frage. Welches Rezept der Sonntagsköchin aus den letzten 2 Jahren hat Euch am besten gefallen? Oder habt Ihr es sogar nachgebacken oder nachgekocht? Schreibt mir bis zum 21.05.2017 um 23:59 Uhr. Dann endet das Gewinnspiel.

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben. Ich habe mich sehr über Eure lieben Glückwünsche und Feedbacks gefreut. Das macht mich wirklich happy. Das Los hat nun entschieden und die beiden Gewinner wurden per Mail benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch.

Die genauen Gewinnspielregeln könnt Ihr hier nachlesen. Euch allen viel Glück.

Ich danke recht herzlich der Firma Wesco und KAHLA Porzellan für die Bereitstellung der Gewinne.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

41 Kommentare

  1. Liebe Kathrin,
    Ob Karamellbombons oder Cheesecake, es sind alles tolle Rezepte!! Aber dieses gelbe Törtchen in gelb ist faszinierend, gefällt mir soo gut!!! Herzlichen Glückwunsch zum 2-Jährigen💐🎉🥂🍾❤️!!

    Liebe Grüße (phoenix2303)

    • KBehrendt

      Vielen Dank, das stimmt. Mein Geburtstagstörtchen
      ist in jedem Fall sehr lecker und kann mit den anderen
      Rezepten durchaus mithalten 😉
      So richtig entscheiden kann ich mich aber auch nicht 🙂
      VG Katrin

  2. Miachel

    Mir gefällt dein Ofengulasch mit Pflaumen und Kürbis sehr gut. Macht richtig Lust es mal selber zu probieren. 😉

    • KBehrendt

      Da geb ich Dir Recht, lieber Michael.
      Wer es deftig mag, wird dieses Ofengulasch lieben.
      Ist in jedem Fall einen Versuch wert.
      Liebe Grüße, Katrin

  3. Herzlichen Glückwunsch zuerst! 🙂
    Ich fand Deine Cheesecake-Brownies so göttlich.
    Habe sie mal für eine Geburtstagsfeier gemacht und alle waren hellauf begeistert.
    Aber Käsekuchen und Brownie…das muss man ja auch einfach lieben-danke für die tollen Inspirationen.
    Mach weiter so!
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    • KBehrendt

      Liebe Anna, das freut mich wirklich sehr.
      Es gibt so Rezepte, die sind einfach immer lecker und
      die Cheesecake Brownies gehören definitiv dazu.
      LG Katrin

  4. Hi! Herzlichen Glückwunsch 🍀🐞❤sieht mal wieder zum niederknien aus deine tolle Kreation! Ich mag gerne karamel! Deswegen sage ich jetzt deine karamel bonbons! Aber eigentlich gefällt mir alled❤vlg tine

    • KBehrendt

      Vielen lieben Dank.
      Ja, die Karamel Bonbons waren einfach klasse.
      Sind auch als Geschenk super angekommen.
      LG Katrin

  5. Melanie R

    Hallo,
    erst einmal das Wichtigste: Happy Birthday 🙂

    Ich habe in der letzten Spargelsaison einige Male das Bärlauch Risotto mit dem grünen Spargel gemacht und habe es in diesem Jahr auch vor, bin nur noch nicht dazu gekommen…
    Für den süßen Zahn fand ich die Caramel Cheesecake Törtchen sehr lecker. Ich bin ohnehin immer für eine Cheesecake Variation zu haben, egal ob süß oder eher fruchtig.

    Von der Firma Wesco haben wir schon mehrere Mülleimer und so ein Breadboy würde in der Küche wunderbar dazu passen, da wäre die Freude groß.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen restlichen Sonntag & grüße herzlich,

    Melanie

    • KBehrendt

      Oh ja, das Bärlauch Risotto mit grünem Spargel steht bei uns auch hoch im Kurs.
      Ich habe es zwischenzeitlich etwas abgewandelt und auch weißen Spargel genommen.
      Ebenfalls sehr zu empfehlen.
      Na und alles was mit Cheesecake ist, geht auch bei uns immer.
      Ich drück Dir die Daumen. LG und einen schönen Abend. Katrin

  6. Liebe Sonntagskoechin,

    Nun hast du mir den Abend gerettet..:)
    Als ich noch mal deine tollen Rezepte durchsah und mich bei den Cookies nicht entscheiden konnte bin ich auf deine kleinen Pizza Rosen gestossen. Perfekt:) Die wird es heute Abend geben..zwar etwas abgewandelt mit Paprika & Oliven, doch ohne dein Rezept waere es heute mal wieder eine doch ziemlich unkreative Restepfanne geworden.

    Bei dir kann man sich wirklich nicht entscheiden. Aber ich hoffe du nimmst mich trotzdem auf in deinen Lostopf. Richtig gut finde ich auch die Kekse die du zu Ehren der Gilmore Girls gemacht hast.

    Und ueber jeden der beiden Gewinne wuerde ich mich sehr sehr freuen.
    Denn bisher wird hier Brot immer hart oder zu weich weil es in einer Plastiktuete liegt…und der wirklich schicke Porzellanbecher im tollen Design waere das perfekte Geschenk fuer meine Mutter- die wieder auf Einwegpapierware umgestiegen ist, da sie sich mit den Metall-Plastikbechern einfach nicht anfreunden konnte.

    Also…ein grosses Herzlichen Glueckwunsch an einen grossartigen Blog!! und auf weitere Jahre und viele kreative Ideen & Umsetzungen 🙂

    • KBehrendt

      Das ist wirklich schön zu hören. Es muss nicht immer genau nach Rezept
      gekocht werden. Oft reicht die Inspiration oder einfach nur die Idee und am Ende
      hat man etwas richtig tolles gekocht. Und die ganze Familie ist begeistert.
      Klar wanderst Du in den Lostopf. Ich drück Dir die Daumen 🙂
      LG

  7. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag und weiterhin viel Erfolg! 🙂

    Ich finde viele der Rezepte richtig toll, aber besonders angetan hat es mir die hübsche Brötchensonne.

    Über den Breadboy würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Lisa

    • KBehrendt

      Vielen lieben Dank.
      Ja, die Brötchensonne war sehr lecker. Vor
      allem zum grillen kamen diese kleinen Brötchen
      super an. Ein Träumchen.
      LG, Katrin

  8. Christiane Probst

    Liebe Sonntagsköchin,

    die allerherzlichsten Glückwünsche zum Bloggeburtstag. Ich bin durch Deine Kokossuppe mit Blattspinat auf Dich aufmerksam geworden und habe seitdem interessiert Deinen Blog verfolgt. Mein Gott…was für Torten. Dafür bewundere ich Dich. Leider werden hier Torten nicht gern gegessen und ich muss immer auf einfachere Kuchen setzen. Aber meine Chance kommt 🙂
    Vielen Dank für die Verlosung und weiter so! Es macht Spaß, bei Dir mitzulesen!

    Liebe Grüße aus Thüringen

    Christiane

    • KBehrendt

      Vielen Dank, liebe Christiane für das Lob. Darüber freu ich mich sehr.
      Ganz klar, es muss nicht immer Torte sein. Manchmal ist schlicht und einfach
      doch am Besten. Und die Kokosnudelsuppe mit Blattspinat wird auch bei uns
      immer wieder gern gegessen 🙂
      Ich drück Dir die Daumen. Hab einen schönen Tag.
      Liebe Grüße aus Berlin, Katrin

  9. Der Schmandkuchen mit Mandarinen ist traumhaft und hier immer wieder sehr beliebt 😍!!

    • KBehrendt

      Oh ja, das ist der Lieblingskuchen von dem Herrn des Hauses.
      Damit liege ich immer richtig.
      Liebe Grüße

  10. mir gefiel besonders die „15 Minuten Pasta“ – ich stehe total auf alles was schnell zuzubereiten ist. und dann auch noch Zitrone & Parmesan? der Himmel auf Erden!

    • KBehrendt

      Auf jeden Fall eine meiner Lieblingsrubriken. Pasta ist eigentlich kein Gericht mehr,
      sondern schon eine universelle Sprache, die jeder versteht und liebt.
      Viele Grüße

  11. Thomasina McNiff

    Happy Birthday! Diese Torte sieht himmlisch aus! Sandwiches sind mein lieblings Essen! So mein Wahl muss zu „Lunchtime at work…Chicken Baguette mit Rotkohl & Cheddar“ Vielen Dank für das Gewinnspiel!

    • KBehrendt

      Vielen Dank, das freut mich.
      Und das Chickenbaguette war definitiv sehr lecker.
      Viel Glück und liebe Grüße

  12. Hallo Kathrin,
    Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Blog Geburtstag. Du machst das ganz toll und ich freue mich noch viel von dir zu lesen? Etwas von dir nachgebacken habe ich noch nicht (ich kreiere ja doch auch sehr viele Rezept selbst, hole mir aber gern stets neue Inspirationen) ganz ehrlich? Am aller allerbesten gefällt mir diese Orangen Sahnetorte. Sie ist so schön gelb macht dadurch richtig Lust auf den Sommer und dann auch noch mit Macarons? Wow! Dnke für das tolle Rezept ich hätte jetzt gerne ein Stück davon um den Regen draußen zu vergessen.
    Liebe Grüße,
    Alex

    • KBehrendt

      Wow, vielen lieben Dank, Alex.
      Über Dein Lob freu ich mich sehr.
      Und mein Favorit ist ganz klar, auch die Orangen Sahnetorte.
      Schon allein wegen meiner ersten Macarons bin ich mächtig stolz darauf.
      Liebe Grüße, Katrin

  13. Erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH….deine Seite ist wirklich toll….immer wieder tolle Ideen. Neulich habe ich die Gnocchipfanne mit Cabanossi nachgekocht…..seeeehr lecker.

    • KBehrendt

      Vielen Dank. Das finde ich klasse.
      Ein schnelles Pfannengerichte das definitiv immer geht.
      Liebe Grüße <3

  14. Da ich ein absoluter Pasta-Fan bin natürlich auch aus der Rubrik:

    Die Hähnchen-Knoblauch Nudelpfanne ist echt lecker – allerdings sollte man sie nur essen wenn man Single ist oder der Freund mit isst. Sonst wird es vielleicht ein einsamer Abend 😉

    LG
    Ulli

    • KBehrendt

      Da hast Du natürlich recht.
      Ich bin immer dafür das der Auserwählte mit isst. 😀
      Dann fällts nicht auf 😉
      Liebe Grüße aus Berlin

  15. Herzlichen Glückwunsch 🙂
    Mein all-time favorite ist auf jeden Fall das Bärlauch-Risotto. Immer wieder ein Genuss!

    • KBehrendt

      Hm, mein Lieblingsgericht mit grünem Süargel.
      Das liebt inzwischen die ganze Familie.
      Viele Grüße, Katrin

  16. Meine liebe Katrin, ich mag deine Butterspekulatius am liebsten :-). Davon durfte ich in den vergangenen Jahren vor Weihnachten immer naschen. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und mach weiter so!! :-*

    • KBehrendt

      Vielen lieben Dank, Eylien.
      Oh ja, unsere Weihnachtsplätzchen Bäckerei geht definitiv in die
      Geschichte ein. Und wird natürlich auch in diesem Jahr weitergeführt 😉
      Danke für Deine Ideen und fürs Zuhören 🙂
      Liebe Grüße, Katrin

  17. Alles Gute zum Blog-Geburtstag!!
    ich bin jetzt kein besonders großer Torten Fan, aber deine Torten sind immer wunderschön wie auch die anderen Sachen. Ich verfolge das ja immer gerne auf Instagram.
    Mein Fall ist eher die Bananen Eiscreme. Die wird es diesen Sommer definitiv wieder geben.
    lG
    Christina

    • KBehrendt

      Vielen Dank, liebe Christina.
      Wir sind auch Fan der 1. Stunde von diesem
      leckeren Bananen Eis gewesen. Wird auch definitiv
      wieder gemacht.
      Liebe Grüße, Katrin

  18. Ich steh ja total auf Süßes und fand unter anderem die Cheesecake Brownies deluxe göttlich. Nachgebacken hab ich sie leider noch nicht. Bei mir gelingt das meistens nie so gut, das ist dann immer etwas frustrierend.

  19. Theodora

    Die Karottenbiskuit mit Zitronenfrischkäse sieht nicht nur fantastisch aus sondern lässt mir auch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das Nachbacken ist aber wohl nichts für meine 2 linken Hände. Oder?

    • KBehrendt

      Ich danke Dir. Ach na klar. Ich würde Dir empfehlen, es zu versuchen.
      Vielleicht wärst Du ja überrascht wie viel Spaß es Dir möglichrweise macht.
      Gebacken ist die Torte jedenfalls einfach. Und was das dekorieren angeht, musst Du Dich ja nicht genau
      so an die Vorlage halten. Mach es so, wie es Dir gefällt. Oder lass die Buttercreme außen herum weg, dann hast Du eine
      schöne Naked cake Torte. Liebe Grüße, Katrin

  20. Die Nudeln mit dem Sesam Hähnchen haben es mir angetan, da ich eher für die schnelle Küche zu haben bin.

    Gruß,
    Bernd

  21. Ich als Gilmore Girls Fan fand natürlich folgenden Beitrag super:
    Gilmore Girls Manie…Poptarts Erdnussbutter-Karamel
    Herzlichen Glückwunsch Dir und ich versuche als stiller Leser auch mal mein Glück.

    • KBehrendt

      Vielen lieben Dank.
      Ja, als Kekse Fan, sind die Poptarts genau das richtige,
      wenn die Gilmore Girls Manie wieder ausbricht 😉
      Ich drück Dir die Daumen, auch Du wanderst in den Lostopf.
      Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: