Irgendwie im Urlaub…Mini Pizza Schnecken

Schnelle kleine Pizza Schnecken. 5 Minuten Arbeit Dank fertigem Blätterteig und einem Klecks Tomatensauce. Ausrollen, belegen, aufrollen, backen und geniessen.Bild 4Der Sommer sollte hier derzeit eigentlich in vollem Gange sei. Jedoch merken wir es nur an vereinzelten Tagen. Wer jetzt Ferien oder Urlaub hat, der muss sich also was einfallen lassen. Nicht jedes Wetter lädt zum Sonnen baden am Strand ein.  Was wirklich schade ist. Dieses Jahr ist alles dabei,  Sonne, Strand, Meer und leichte Schauer. Und zwar andauernd. Dafür gibt es viel gute Küche, gelegentlich Eiskrem und ganz viel Sightseeing. Und abends machen wir es uns vor dem Fernsehr gemütlich. Mit gekühltem Bier und kleinen Snacks lassen wir den Sommer, Sommer sein.  Am besten kommt dafür immer Fast Food an. Wie der Name schon sagt, einfaches, schnelles Essen. Ganz leicht selber zubereitet. Und am Ende weiß man was drin ist. Ich hatte ja beim letzten Mal schon meine heiß geliebten Hotdogs mit selbstgebackenen Brötchen am Start. Und die waren verdammt lecker. Aber die Brötchen selber zu backen, dazu hat man ja nicht immer Zeit. Und da ich Urlaub habe, lasse ich das jetzt ausfallen.

Bild 1Also wird es nun tierisch gut. Aber bitte nicht wörtlich nehmen. Es wird frisch gebacken. Schnell und lecker, dank fertigem Blätterteig. Und da brauch man auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Ich bin ein großer Fan solcher Fertigböden. Beim Anblick von Blätterteig und Co. kommen mir auch immer die besten Ideen. Diese Teige sind kleine Schätze. Schnell belegt, schnell gebacken und gelingen immer. Heute mit dabei.  .  . kleine Pizza Schnecken mit Salami und Käse. Der Klassiker eben. Und ich finde wirklich man sollte mindestens einen solcher Fertigteige im Kühlschrank haben. Und meine kleinen Schätze trafen natürlich voll den Nerv meines Großen. Im nu waren die weg. Damit es nicht zu einseitig wird beim Abendbrot, gab es dazu einen schönen frischen Gurkensalat und für jeden ein Radler. Und dann haben wir es uns auf dem Balkon gemütlich gemacht und den wohlverdienten Urlaub genossen. Nun hier das Rezept für die, die es noch brauchen:

Bild 3

Zutaten für 10 Pizza Schnecken
1 Blättterteig, aus dem Kühlregal
3-4 EL Tomatensauce, gewürzt mit Salz und Pfeffer
50g Salamischeiben in kleine Streifen geschnitten
50g Käse, Sorte nach Wahl, in Streifen geschnitten

Zubereitung

Blätterteig ausrollen, mit der Tomatensauce einstreichen.
Salami und Käse in Streifen schneiden und auf der Tomatensauce verteilen.
Blätterteig von der kurzen Seite her aufrollen. Die Rolle in gleichmäßige Scheiben schneiden. Ungefähr 9-11 Stück bekomme ich raus, je nachdem wie dick Ihr die Scheiben schneidet. Die Pizza Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ungefähr 20 Minuten bei 180°C backen.
Rausnehmen und zeitnah genießen.

Bild 2In der Backzeit habe ich dann noch einen Gurkensalat geschnippelt. Etwas frisches zu den Pizza Schnecken hat perfekt gepasst. Dann lasst es Euch nicht zu warm werden und geniesst den Tag.

Liebe Grüße
Eure Katrin

___________________________________________________________________________________Bild 4Bild 1Bild 3Bild 2

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*