Gnocchi in Ricotta Parmesan Sosse mit Bacon

Gnocchi mit Ricotta und SpinatGnocchipfanne mit Ricotta und Spinat

Ein schnelles Pfannengericht mit Gnocchi und Ricotta. Für alle, die keine Zeit haben ist dieses Rezept die 1. Wahl. Wo sind die Gnocchi Fans?

Gnocchi mit Ricotta und Spinat
Gnocchipfanne mit Ricotta und Spinat

Ich versuche mich ja immer wieder an neuen und schnellen Gerichten. Dafür bieten sich als perfekte Ausgangsbasis immer frische Nudel-oder Kartoffel Beilagen an. In meinem heutigen Gericht habe ich daher Gnocchi aus dem Kühlregal verwendet.
Ich stehe auf Gnocchi, denn die frische Variante aus dem Kühlregal ist in allen Gerichten einfach und auch schnell zubereitet. Klar sind selbst gemachte Gnocchi einfach der Hit zu einem schönen Sonntagsessen, aber so in der Woche greife ich lieber zu einem frischen Produkt aus dem Kühlregal.

Am besten funktionieren Gnocchi immer in Verbindung mit Soße, denn die Flüssigkeit wird noch zusätzlich von den Gnocchi aufgenommen. Dadurch ist ein Gericht nicht ganz so wässrig und die Gnocchi schön weich.

Gnocchi mit Ricotta und Spinat
Gnocchipfanne mit Ricotta und Spinat
Gnocchi mit Ricotta und Spinat
Gnocchipfanne mit Ricotta und Spinat

Dieses Prinzip ist auch bei meinem heutigen Rezept sehr hilfreich, denn die Flüssigkeit vom Ricotta wurde fast komplett von den Gnocchi aufgenommen und das Gericht nicht ganz so cremig. Ich persönlich finde das gut, aber wem das nicht so zusagt, der kann statt Ricotta auch Creme fraiche oder einfach einen Schluck heißes Wasser dazugeben und verrühren.
Am besten Ihr probiert es aus. Hier kommt das Rezept.

Rezept drucken
Gnocchi in Ricotta Parmesan
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
2 Portionen
Zutaten
  • 300 g frische Gnocchi
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 150 g frischer Blattspinat
  • 200 g Ricotta
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz & Pfeffer
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
2 Portionen
Zutaten
  • 300 g frische Gnocchi
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 150 g frischer Blattspinat
  • 200 g Ricotta
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz & Pfeffer
Anleitungen
  1. Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden.
  2. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten.
  3. Dazu die Schinkenwürfel und die Gnocchi geben. Alles immer wieder schön durchschwenken bis alles eine schöne Farbe angenommen hat. Danach den frischen Spinat in die Pfanne geben und kurz durchschwenken.
  4. In einer Schüssel den Ricotta mit Salz, Pfeffer und Kurkuma verrühren und im Anschluss über die Gnocchi Pfanne geben und umrühren.
  5. Sollte die Soße zu dick sein, kann optional etwas heißes Wasser (50ml) dazugeben und verrührt werden.
  6. Zum Abschluss den Parmesan über die Pfanne geben.
  7. Sofort servieren. Guten Appetit.
Gnocchi mit Ricotta und Spinat
frische Gnocchipfanne mit frischem Spinat und Ricotta