Happy Cake…Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmix

saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmixsaftige dunkle Schokoladen Torte mit einem Hauch Cappuccino und einer hellen cremigen Füllung mit Birnenkompott.

Es gibt eine wunderbar saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit einer hellen Puddingcreme mit Birnenkompott. Supersaftig, fruchtig und mit einem Hauch von Cappuccino. Eben eine perfekte Herbsttorte für kalte Nachmittage an denen man es sich gemütlich machen möchte.

saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmix
saftige dunkle Schokoladen Torte mit einem Hauch Cappuccino und einer hellen cremigen Füllung mit Birnenkompott.

Ich hatte mir jetzt schon so oft vorgenommen, eine kleine Torte zu backen, aber immer kam irgendetwas dazwischen. Dabei liebe ich das Tortenbacken. Die vielen kleinen Handgriffe, die am Ende zu einem großen Ganzen werden. Und natürlich das Finale dekorieren der Torte. Mein ganz persönliches Highlight. Dennoch geht auch dabei manchmal etwas schief. Oder ich hatte eine ganz andere Vorstellung von der Torte, wie diese dann am Ende geworden ist. Wie bei dieser Torte. Ich hatte eine ganz andere Dekoration im Sinn gehabt. Mit vielen kleinen Birnen drauf und ein paar Blättern. Leider ist es genau daran dann aber gescheitert, da die Birnen dann doch zu groß waren für eine Dekoration. Auch die Blätter waren dann nicht das, was ich mir vorgestellt hatte. Und dann fängt man panisch an nachzudenken, wie man das Ganze doch noch retten könnte, damit es schön aussieht. Das Auge isst ja bekanntlich mit. Und ich sage mir ja immer, entweder ganz oder gar nicht.

Ich gebe bei solchen Enttäuschung auch schnell mal auf. Obwohl die Torte fantastisch schmeckt, sie aber optisch nicht so aussieht, wie in meiner Vorstellung. Natürlich werfe ich das nicht weg, aber solche Dinge landen dann für gewöhnlich nicht auf dem Blog. Und ich bin dann schnell frustriert und von mir selber enttäuscht. Aber gut das es in solchen Momenten meine bessere Hälfte gibt. Er kommt mit kleinen Ideen und dieser kindlichen Vorfreude auf die Torte, dass ich dann am Ende doch immer noch einen plötzlichen Ideenblitz habe.

saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmix
saftige dunkle Schokoladen Torte mit einem Hauch Cappuccino und einer hellen cremigen Füllung mit Birnenkompott.
saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmix
saftige dunkle Schokoladen Torte mit einem Hauch Cappuccino und einer hellen cremigen Füllung mit Birnenkompott.

Und so entstand eine leckere saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit einer hellen Puddingcreme mit Birnenkompott. Supersaftig, fruchtig und mit einem Hauch von Cappuccino. Eben eine perfekte Herbsttorte für kalte Nachmittage an denen man es sich gemütlich machen möchte. Die Böden selber habe ich in einer 20er Springform gebacken. Ein bisschen ist der Teig nach oben aufgegangen, so dass eine kleine runde Kuppel entstanden ist. Diese habe ich glatt abgeschnitten. Danach habe ich den Teig zweimal quer durchgeschnitten. Der Teig war schön aufgegangen und superlocker und saftig. Deswegen konnte ich die abgeschnittene Kuppel auch nicht weiterverarbeiten, weil mein Kind das Stück so zum Frühstück aufgegessen hatte. Das war ihm sehr lecker, meinte er. Schön zu hören. Hier nun das komplette Rezept. Habt alle einen schönen Sonntag.

saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmix
saftige dunkle Schokoladen Torte mit einem Hauch Cappuccino und einer hellen cremigen Füllung mit Birnenkompott.
Rezept drucken
Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmix
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
8-10 Stück
Zutaten
Tortenböden
  • 3 Eier
  • 100 g weißer Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 150 ml Traubenkernöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 220 g Mehl
  • 80 g Kakaopulver
  • 1 Pk Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Saure Sahne
  • 150 ml aufgebrühter Cappuccino
Füllung
  • 1 Pk Vanillepudding
  • 40 g Zucker
  • 400 ml Milch
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Dose Birnenkompott
Topping
  • 4 Pk Schokoladenstäbchen
  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 TL Kakaopulver
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
8-10 Stück
Zutaten
Tortenböden
  • 3 Eier
  • 100 g weißer Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 150 ml Traubenkernöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 220 g Mehl
  • 80 g Kakaopulver
  • 1 Pk Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Saure Sahne
  • 150 ml aufgebrühter Cappuccino
Füllung
  • 1 Pk Vanillepudding
  • 40 g Zucker
  • 400 ml Milch
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Dose Birnenkompott
Topping
  • 4 Pk Schokoladenstäbchen
  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 TL Kakaopulver
Anleitungen
Böden
  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine hohe 20er Springform einfetten und etwas mit Mehl bestäuben. Die trockenen Zutaten Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver vermischen und beiseite stellen. Eine Tasse mit Cappuccino brühen und zum abkühlen ebenfalls kurz beiseite stellen.
  2. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt, 5 Minuten in einer Küchenmaschine, schaumig aufschlagen. Dann das Öl vorsichtig mit einem Küchenspatel unterrühren. Danach die saure Sahne in die Eimischung rühren. Wenn eine homogene Eimasse entstanden ist, in diese die trockenen Zutaten hineinsieben. Alles kurz verrühren damit die Mehlmischung nicht stibt und dann für 20 Sekunden, auf höchster Stufe in der Küchenmaschine verrühren. Den Teig in die vorbereitete Backform von etwa 20cm Durchmesser, füllen. Im Ofen bei 180 ° Umluft etwa 45 Minuten backen. Macht die Holzstäbchenprobe. Und wenn kein Teig am Stäbchen haftet dann den Biskuit aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen und aus der Form lösen. Den Boden 2mal waagerecht durchschneiden.
Füllung
  1. Den Pudding nach Packungsanleitung kochen, aber nur mit 400ml Milch und 40g Zucker. Danach nehmt Ihr etwas Frischhaltefolie und legt sie direkt auf den heißen Pudding und lasst ihn dann abkühlen. So verhindert ihr das eine Haut auf dem Pudding entsteht. Die Mascarponecreme mit dem Vanillezucker cremig rühren und dann unter den ausgekühlten Pudding ziehen. Die Birnen gut abgießen und dann in kleine Würfel schneiden, sofern das notwendig ist. Die Obstwürfel unter die Puddingcreme ziehen.
Zusammensetzen der Torte
  1. Einen Tortenring um den ersten Tortenboden spannen. Auf den ersten Tortenboden die 1. Hälfte der Puddingcreme verteilen. Den 2. Tortenboden auflegen und die 2. Hälfte der Puddingcreme verteilen. Als Abschluss den 3. Tortenboden drauflegen. Im Kühlschrank zwei Stunden durchkühlen. Die weiche Butter zusammen mit Puderzucker und einem Handmixer zu einer weißen schaumigen Masse aufschlagen. Die Torte aus der Kühlung nehmen und den Tortenring entfernen. Die Torte mit der hellen Buttercreme rundherum einkleiden und glattstreichen. Das muss nicht besonders ordentlich sein, da im Anschlus die Schokoladenstäbchen an die Torte angeklebt werden. Zum Abschluß einen TL Kakaopulver über die Torte sieben. Etwa ¼ der Buttercreme in einem Spritzbeutel mit Sterntülle aufbewahren für die Tupfen und die Torte am Ende damit dekorieren. Zum Schluss alles noch einmal durchkühlen.
saftige Schokoladen Cappuccino Torte mit Birnenmix
saftige dunkle Schokoladen Torte mit einem Hauch Cappuccino und einer hellen cremigen Füllung mit Birnenkompott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*