Schnelle Nummer…Hackfleisch-Nudelpfanne mit Spinat

Ich liebe schnelle Nummern in der Küche. Und diese werdet Ihr lieben, denn sie ist einfach, erfordert nicht viel Aufwand und ist lecker. Wichtig ist, dass Ihr Nudeln und Hackfleisch liebt. Dann werdet Ihr das perfekte mittags Paar.

Hackfleisch-Nudelpfanne mit Spinat

Mein liebstes Gericht an schlechten Tagen ist eine schnelle Hackfleisch Nudelpfanne mit Paprika und Spinat.
Soweit ich mich erinnern kann, ist neben der Nudelsuppe, die Hackfleisch Nudelpfanne das einzige Gericht, das ich immer essen könnte. Nicht nur weil es schnell geht, sondern auch lecker, preiswert und einfach ist.
Als ich dieses Rezept das erste Mal gekocht hatte, erkannte mein Kind spontan, wie easy das ist.

Einfach Nudeln nach Wahl kochen und in einer Pfanne das Hackfleisch mit Gewürzen und Tomatensoße zubereiten. Die Nudeln zur Hackfleisch Pfanne geben, alles Zusammenbringen und servieren. Noch schneller, lecker essen in der Woche, geht nicht.

Hackfleisch-Nudelpfanne mit Spinat
Hackfleisch-Nudelpfanne mit Spinat
Rezept drucken
Hackfleisch-Nudelpfanne
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
3 Portionen
Zutaten
  • 500 g Hackfleisch
  • 300 g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Thymian, getrocknet
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Creme Fresh
  • 5-7 EL Nudelwasser
  • 100 g frischer Blattspinat
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
3 Portionen
Zutaten
  • 500 g Hackfleisch
  • 300 g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Thymian, getrocknet
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Creme Fresh
  • 5-7 EL Nudelwasser
  • 100 g frischer Blattspinat
Anleitungen
  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Sobald die Zwiebeln Farbe haben wird das Hackfleisch dazugegeben.
  3. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Thymian und Paprikapulver würzen und krümelig braten
  4. Dann das Tomatenmark dazugeben, umrühren und mitbraten.
  5. Die gekochten Nudeln abgießen und etwas vom Nudelwasser auffangen.
  6. Zum Schluß die Creme Fresh mit etwas vom Nudelwasser unter die Hackfleischpfanne rühren und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochten Nudeln dazugeben und alles gut verrühren. Servieren.
Hackfleisch-Nudelpfanne mit Spinat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.