Zum Osterfest…Schokobon Schokoladen Torte

Zum Osterfest gibt es heute eine Schokoladen Torte die Kinderherzen höher schlagen lässt. Eine richtig leckere Schokobon Torte mit Schokoladenbuttercreme. Ein Traum.Da wird selbst der Osterhase neidisch.Passend zu Ostern wurde es mal wieder Zeit für eine Torte. Ich habe das schon seit einer Weile auf meinem Plan, aber bisher hatte ich dafür einfach keine Zeit. Wie gut das wir auf Arbeit ein kleines Osterfrühstück mit den Kollegen ausgerichtet haben. Und ich war für die Ostertorte verantwortlich. Das war die perfekte Gelegenheit mich einmal wieder kreativ in der Küche zu betätigen. Und wer kann zu einer leckeren cremigen Schokoladen Torte schon Nein sagen. Die Idee, für die Torte Schokobons zu verwenden kam mir übrigens, weil meine Chefin zur Zeit direkt süchtig danach ist. Also habe ich nicht nur für die Deko Schokobons verwendet, sondern auch in der Füllung. Also wenn das nicht genug ist, weiß ich auch nicht. Da die Schokolade ja sehr süß ist, habe ich dafür weniger Zucker verwendet. Das hat das Ganze dann wieder etwas ausgeglichen.

Hat jedenfalls Spaß gemacht die Torte zu backen und es wurde ja auch wirklich mal wieder Zeit für etwas Neues an der Tortenfront. Als Nächstes steht dann bald mein 3. Bloggeburtstag an. Mal sehen, was mir dann einfällt. Vielleicht etwas Fruchtiges?  Egal, heute genießen wir erst einmal ein paar freie Tage mit den Lieben und feiern das Osterfest. Wir haben Zeit, also lasst es ruhig angehen. Entschleunigen und durchatmen. Klappt am besten, wenn man die Gelegenheit ergreifen und für ein paar Tage auch loslassen kann. Ich habe zwar keine Torte mehr, die war nach dem Osterfrühstück komplett alle, aber ich lehne mich jetzt zurück und lass mir etwas Neues einfallen. Und das gaaaanz in Ruhe. Also, Euch allen schöne Feiertage.


Zum Osterfest...Schokobon Schokoladen Torte
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Schwierigkeit: normal
Zutaten
  • BISKUITTEIG:
  • 200g MEHL
  • 2 TL Backpulver
  • 5 Eier
  • 100g Zucker
  • 100ml Öl
  • 50ml heißes Wasser
  • SCHOKOLADENCREME:
  • 1 Päckchen Schokoladen Pudding
  • 400ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 50g Schokobons
  • 200g weiche Butter
  • GLASUR
  • 250ml kalte Milch
  • 1 PK. Schlag Creme ( z. Bsp. RUF)
  • 150g Schokobon gehackt.
  • 300g Schokobons zum Verzieren
Zubereitung
  1. Böden:
  2. Ofen auf 180°C vorheizen.
  3. Die Eier mit dem Zucker, und heißes Wasser etwa 5 Minuten lang mit einem Handrührgerät weiß hell und schaumig schlagen.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über den Eischaum sieben und locker unterheben. Nun zügig das neutrale Öl unterrühren.
  5. Den Teig in eine 24cm Springform geben und glattstreichen.
  6. Im Ofen bei 180°C etwas 35 Minuten backen. Macht am besten die Stäbchenprobe. Ist kein Teig mehr am Holzstäbchen, ist der Boden durchgebacken.
  7. Rausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
  8. SCHOKOLADENFÜLLUNG:
  9. Den Pudding nach Anleitung zubereiten. Wenn Ihr den Pudding aufkocht, gut durchrühren und dann vom Herd nehmen. Die Schokobons einfach im heißen Pudding schmelzen lassen. Gut umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und vollständig abkühlen lassen. Legt die Folie richtig auf den heißen Pudding auf und achtet darauf, dass keine Stelle frei bleibt. So kommt es nicht zur Hautbildung.
  10. In der Zeit die weiche Butter so richtig lange mit einer Küchenmaschine auf höchster Stufe aufschlagen. Ein Handrührer geht auch. Die Butter muss richtig weiß, schaumig und zart sein. Den abgekühlten Pudding in kleinen Schritten unterheben und alles gut verrühren.
  11. ZUSAMMENSETZEN DER TORTE:
  12. Den Boden zweimal quer durchschneiden. Den ersten Boden auf einen Tortenteller legen und mit der ersten Hälfte der Schokoladencreme bestreichen. Dann den zweiten Boden drauflegen und mit dem Rest der Schokoladencreme füllen. Den dritten Boden drauflegen. Zwei Stunde kühlen.
  13. Die kalte Milch mit einer Packung Schlag Creme steif schlagen. Den Tortenring entfernen und die Torte mit ⅔ der Sahnecreme einkleiden.
  14. Wieder eine Stunde kühlen. In der Zeit die Schokobons grob zerhacken. Zum Schluss die Schokobonstückchen an der Tortenwand festdrücken.
  15. Mit dem Rest der Schlag Creme die Tortenoberfläche verzieren und mit dem Rest der Schokobon Eier dekorieren.
  16. Bis zum Verzehr gut durchkühlen.
  17. Bon Appetit und fröhliche Ostern

Und wenn Ihr Lust habt auf noch mehr Torte Kreationen, dann schaut doch einfach mal hier. Da hab ich noch einige Rezepte für Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: