Der Romantische…Vanillepudding mit Kirschen & Sahne

Es gibt das Lieblingsdessert meiner Männer. Den Pudding. Ein einfaches Dessert dass ohne viel schnick Schnack auskommt, und dennoch etwas Besonderes ist. Extra fruchtig wird es mit Kirschen & Sahne.

Es gibt Tage, an denen ist mir oft danach etwas Besonderes zu kochen, um auch meinen Lieben etwas Einzigartiges zu bieten. Da nun bald wieder der Valentinstag vor der Tür steht, ist dass auch wieder ein Thema bei uns. Jedes Jahr stelle ich mir die gleiche Frage: Koche oder backe ich extra etwas zu diesem Tag? Oder lass ich es einfach. Die letzten Jahre hatte ich zwar immer etwas veröffentlicht, aber nicht explizit zu diesem Thema. Ich finde diesen Tag einfach nicht besonders und bin auch weiterhin der Meinung, wer nur an diesem Tag seinem Partner etwas schenkt, Blumen kauft oder überhaupt Geld für irgendetwas Sinnfreies ausgibt, der hat meines Erachtens etwas falsch gemacht.

Nun ja, dennoch wagte ich einen kleinen Vorstoß und fragte meine bessere Hälfte, mit welcher kulinarischen Köstlichkeit, ich ihm den eine kleine Freude bereiten könnte. Und mein Göttergatte, ganz die Bescheidenheit in Person, sieht mich an und meinte mit einem Grinsen im Gesicht: Na Pudding geht immer, wa? Pudding! Echt jetzt? Ich dachte an ein ausgefallenes Gericht oder einen Kuchen. “Jaaaa, meinte der Herr ” uuuund Pudding!” Und welcher darf es denn sein? Fragte ich, obwohl ich die Antwort schon wusste. Vanille bitte, keine Schokolade. Was das angeht, leben der Herr und ich auf zwei völlig verschiedenen Planeten. Ich bin Schoko Maniac, er führt den Vanille und karamell Fanclub. Nun denn, Vanille darf es also sein. Kein Ding krieg ich hin. Ich mache das Ganze noch schön fluffig und gebe aufgeschlagene Sahne drunter. Dann wird es eine Vanille Mousse. Und während ich auf dem Weg in die Küche bin, ruft er noch hinterher: aber nicht so ein Mousse Ding!! Ich mag stinknormalen Pudding, bitte. Den vonne Omma. Na toll, menno, er kennt mich halt. Gut, steh ich auch drauf. Dann auf zum “romantischen Pudding”.


Der Romantische...Vanillepudding mit Kirschen & Sahne
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Zutaten
  • 250ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eigelb
  • 40g Zucker
  • 25g Maisstärke (1 gehäufter EL)
  • KIRSCHGRÜTZE:
  • 1 kleines Glas Sauerkirschen
  • 25g Maisstärke (1 gehäufter EL)
  • 2 TL Zucker
  • 200ml Sahne
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Pk Sahnesteif
  • Schokostreusel
Zubereitung
  1. PUDDING: Die Milch langsam in einem Topf erwärmen.
  2. Die Vanilleschote längs halbieren und das Vanillemark mit dem Messerrücken herauskratzen und in eine Schüssel geben. Dazu kommen 3 Eigelb, Stärke und der Zucker in die Schüssel. Alles nun gut verrühren.
  3. Die warme Milch langsam und unter ständigem Rühren in die Eimasse gießen. Ordentlich rühren, damit das Ei nicht gerinnt. Danach die Milch wieder in den Topf zurückgießen und unter Gelegentlichem rühren, aufkochen. Etwa 2 Minuten köcheln lassen und dabei gut umrühren. Vom Herd nehmen.
  4. Damit sich nun keine Haut auf dem Pudding bildet, deckt ihr ihn komplett mit Frischhaltefolie ab. Legt die Folie richtig auf den heißen Pudding und drückt die Luftblassen die vielleicht entstehen noch weg. Dann Beiseitestellen und abkühlen lassen. Ihr seht, so ein leckerer Pudding ist Ratz fatz gemacht.
  5. KIRSCHENGRÜTZE: Das Kirschkompott aus dem Glas (etwas von dem Saft aufheben) in einen kleinen Topf gießen und zusammen mit 2 TL Zucker erwärmen.
  6. Nun den Saft aus dem Glas mit einem gehäuften EL Stärke verrühren, bis sich alles komplett aufgelöst hat. Den Stärkesaft in die Kirschen gießen und alles kurz aufkochen lassen. Dabei immer wieder umrühren, bis der Kirschsaft eingedickt ist. Topf vom Herd nehmen und die Kirschgrütze abkühlen lassen.
  7. Die Sahne mit 2 EL Puderzucker und einem Tütchen Sahnesteif in ein hohes Gefäß geben und mit einem Handrührer schnittfest schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
  8. Zum Schluss alles in kleinen Dessertgläsern anrichten. Pudding ins Glas geben. Seitlich die Kirschgrütze einfüllen und obendrauf die Sahne spritzen. Das Ganze noch mit Schokostreuseln dekorieren. Happy Valentinsday.

Und wer noch nach weiteren Desserts sucht, der schaut einfach mal hier vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: