Doppelte Dosis…Double Chocolate Chip Muffin

Heute komm ich Euch mit einer extra doppelten Dosis Schokolade. Diesmal in einem richtig leckeren Schokoladen Muffin. Und im Innern versteckt sich gleich noch mehr Schokolade.

Manchmal muss es einfach Schokolade sein. Und zwar ganz viel davon. Und das muss nicht mal einen besonderen Grund haben. Obwohl, diesmal hatte ich einen. Ich hatte dieser Tage ein Jubiläum auf der Arbeit, wenn auch nur ein ganz kleines. Da hat man gerade angefangen, ist noch ganz aufgeregt, weil man einen neuen Job hat, und ehe man es sich versieht sind daraus Jahre geworden. Kinder wie die Zeit vergeht. Na und zu diesem Anlass wurde es auch mal wieder Zeit, dass ich etwas leckeres backe.

Ich war letztens einkaufen und sah wieder diese ganzen Riesen Schokoladen Muffins bei einem amerikanischen Kaffeegroßunternehmer und dachte so bei mir, wie viel Triebmittel da wohl drin ist, damit diese Dinger so dermaßen hoch aufgehen. Ist da überhaupt Backmittel drin? Oder noch etwas ganz anderes. Und bevor ich in Versuchung kommen konnte, mir einen Schokoladen Muffin zu kaufen, hatte ich mir so viele Fragen gestellt, dass ich am Ende ganz in meine Gedanken vertieft, vorbei gelaufen bin. An der Straße angekommen, musste ich mich mal kurz selber fragen, ob ich das Ding schon gegessen oder gar nicht erst gekauft hatte. Ok, nicht gekauft, aber immer noch Appetit auf etwas Süßes. Dann wird es jetzt Zeit, so richtig leckere Schokoladen Muffins selber zu machen. Schön saftig, schokoladig und mit extra, Schokostückchen.

Ich dachte mir einfach, das muss doch zu schaffen sein. Dann kommt eben nicht einer, sondern zwei TL Backpulver rein. Und damit das Ganze etwas Pepp bekommt, gibt es noch einen Schlag Joghurt rein. Und natürlich ganz viel Schokolade. Ich habe die extra großen Schoko Chunks aus dem Backregal genommen. Also keine Schokolade selber gehackt, aber das könnt Ihr gerne machen, wie ihr wollt. Denn Schokolade ist Schokolade. Egal ob kleingehackt oder als Drops. Hauptsache es hat einen gewissen Anteil an dunkler Schokolade. Dann nur noch eine extra Portion über jeden einzelnen Muffin streuen und ab in den Ofen. Einfach traumhaft, das Ergebnis. Und die Muffins sind auch so richtig schön aufgegangen. Besser geht es nicht. Dann wünsche ich Euch jetzt nur noch guten Appetit und gutes Gelingen.

Doppelte Dosis...Double Chocolate Chip Muffin
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Schwierigkeit: normal
Zutaten
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Back Kakao
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 150g Zucker
  • 100g Butter
  • 120g Joghurt
  • 100g Zartbitter Schokolade
  • 50g Schoko Drops
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 ° Umluft vorheizen und Papier Muffin Förmchen in ein Muffin Blech legen.
  2. Eier mit Zucker und einer Prise Salz, 5 Minuten schaumig aufschlagen.
  3. Butter mit der dunklen Schokolade schmelzen, verrühren und abkühlen lassen.
  4. Den Joghurt in die Schokoladenbutter rühren und unter die schaumige Eimasse rühren.
  5. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und in zwei Schritten über die Eimasse sieben und unterrühren. Sieben und unterrühren. Zum Schluß die Schokoladen Drops unterheben. Den Teig nun auf 12 Muffin Förmchen verteilen und weitere Schokoladen Drops auf dem Teig oben streuen.
  6. Im Ofen bei 180° C etwa 15-20 Minuten backen.
  7. Abkühlen lassen und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: