Eclairs mit Schokolade und Salz Krokant

Eclairs mit Vanillepudding und SchokoladenüberzugEclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug

Man nennt sie Eclairs oder auch Liebesknochen, aber in beiden Fällen sind sie echt lecker. Vor allem mit Pudding oder Sahne gefüllt sind sie ein Genuss. 

Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug
Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug

Reden wir mal über Brandteig. Eigentlich völlig einfach in der Herstellung, wenn man den Bogen erst einmal raus hat. Da ich ein großer Fan von Eclairs oder Windbeuteln bin, habe ich mich auch schon in der Vergangenheit des Öfteren an Brandteig versucht. Obwohl geschmacklich der Brandteig an sich jetzt kein Highlight ist, so gibt er doch die beste Möglichkeit um sich an tollen Cremes und Füllungen zu versuchen und diese in Eclairs oder Windbeutel zu füllen. Egal ob in süß für den Kaffeetisch oder in herzhaft als Häppchen für eine Party. Beides ist megalecker und ergibt ein preiswertes Backwerk.

Denn bis auf die Füllung, die natürlich ausgefallen sein darf, so ist der Brandteig an sich eher preiswert und sehr genügsam in der Herstellung. Alles was ihr braucht, ist Wasser, etwas Butter, Mehl und Eier. Erst das Wasser kochen, Mehl mit einem Mal dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach den Teig im heißen Topf umrühren und so „abbrennen“. Wenn ein weißer Film auf dem Topfboden entsteht, alles vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben. Bis hier ist es noch einfach.

Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug
Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug
Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug
Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug

Beim Einarbeiten der Eier fängt es dann an etwas kniffliger zu werden, denn man muss jedes Ei einzeln, mit einem Handrührer einarbeiten in den Teig, um dann tatsächlich zu erkennen ab wann der Teig schön glänzt und zäh, in Spitzen ziehend, vom Löffel abgeht. Ist das der Fall, braucht man kein weiteres Ei mehr, da sonst der Teig zu weich wird und keine schöne Form beim Backen entsteht. Dann erst kann man den Teig in einen Spritzbeutel füllen, um Eclairs oder Windbeutel auf ein Backblech zu spritzen. Ganz wichtig ist, noch zu erwähnen, dass Ihr den Ofen während des Backvorgangs NICHT öffnet. Sonst kann das Backwerk möglicherweise nicht richtig aufgehen. Hier müsst Ihr also warten. Ich habe die Eclairs klassisch mit Pudding gefüllt, ganz so wie ich es aus Kindertagen her kenne. Und es war ganz fantastisch. Hier nun das Rezept.

Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug
Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug
Eclairs mit Schokolade und Salz Krokant
Rezept drucken
    Portionen Vorbereitung
    12 Stück 15 Minuten
    Kochzeit
    25 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    12 Stück 15 Minuten
    Kochzeit
    25 Minuten
    Eclairs mit Schokolade und Salz Krokant
    Rezept drucken
      Portionen Vorbereitung
      12 Stück 15 Minuten
      Kochzeit
      25 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      12 Stück 15 Minuten
      Kochzeit
      25 Minuten
      Zutaten
      Für den Teig
      • 250 ml Wasser
      • 50 g Butter
      • 150 g Mehl
      • 30 g Speisestärke
      • 5-6 Eier
      • 1 TL Backpulver
      Pudding
      • 250 ml Milch
      • 1 Vanilleschote
      • 3 Eigelb
      • 25 g Maisstärke
      • 40 g Zucker
      • 100 g dunkle Schokolade
      • 50 g Salz Krokant
      Anleitungen
      Für den Teig
      1. 250ml Wasser mit 50g Butter in einem Stiltopf zum Kochen bringen und dann von der Kochstelle nehmen. Das Mehl mit der Stärke vermischen, sieben und dann auf einmal in die Flüssigkeit schütten und mit einem Holzlöffel zu einem glatten Kloß rühren. Den Kloß unter ständigem Rühren etwa 1 Minute erhitzen, bis sich auf dem Boden eine weiße Schicht gebildet hat. Das nennt man abrennen. Den heißen Kloß sofort in eine Rührschüssel geben. Nun nach und nach jeweils ein Ei mit dem Knethaken auf höchster Stufe des Handrührers unterarbeiten zu einem homogenen Teig. Schaut nach dem 5. Ei wie sehr der Teig glänzt und so von einem Löffel abreißt, daß lange Spitzen hängenbleiben. Sollte das noch nicht der Fall sein, arbeitet Ihr noch das letzte Ei ein. Manchmal reicht auch nur das Eigelb vom 6. Ei.
      2. Jetzt einen gestrichenen Teelöffel Backpulver in den erkalteten Teig reinarbeiten und dann in einen Spritzbeutel mit großer gezackter Tülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf paarweise 6 cm lange Streifen nebeneinander spritzen und einen dritten Streifen darauf spritzen. Das Backblech mit dem Teig in Ofen bei 200 Grad Umluft etwa 25-30 Minuten backen. Bitte in dieser Zeit auf keinen Fall die Ofentür öffnen!!! Sonst geht der Teig nicht auf. Nach dem Backen gut abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen von den Eclairs die obere Hälfte durchschneiden. Schokolade schmelzen und die Oberhälften der Eclairs damit beträufeln. Als Abschluss mit Salz Krokant bestreuen.
      Für die Füllung
      1. Die Milch langsam in einem Topf erwärmen. Die Vanilleschote längs halbieren und das Vanillemark mit dem Messerrücken herauskratzen und in eine Schüssel geben. Dazu kommen 3 Eigelb, Stärke und der Zucker in die Schüssel. Alles nun gut verrühren. Die warme Milch langsam und unter ständigem Rühren in die Eimasse gießen. Ordentlich rühren, damit das Ei nicht gerinnt. Danach die Milch wieder in den Topf zurückgießen und unter gelegentlichem rühren, aufkochen. Etwa 2 Minuten köcheln lassen und dabei gut umrühren. Vom Herd nehmen. Damit sich nun keine Haut auf dem Pudding bildet, deckt ihr ihn komplett mit Frischhaltefolie ab. Legt die Folie richtig auf den heißen Pudding und drückt die Luftblassen die vielleicht entstehen noch weg. Dann Beiseitestellen und abkühlen lassen. Zum Abschluss den Pudding noch einmal gut durchrühren und den Pudding in einen Spritzbeutel füllen.
      2. Die Eclairs mit dem Pudding füllen und dann die Schokolade überzogenen Eclairdeckel wieder draufsetzen.
      Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug
      Eclairs mit Vanillepudding und Schokoladenüberzug

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.