Hackfleischpizza mit Karottensugo

Karotten-Hackfleisch PizzaKarotten-Hackfleisch Pizza

Für eine Hackfleischpizza mit Karottensugo ist es nie zu sät. Denn es ist wieder Pizza Zeit und diesmal gibt es was auf die Karotten. Ein cremiges Karottensugo gibt hier die wichtigste Zutat. Aber mit Hackfleisch und dem würzigen Bergkäse gibt es die perfekte Kombination.

Karotten-Hackfleisch Pizza
Hackfleischpizza mit Karottensugo

Bei dieser Pizza habe ich mich diesmal an einem anderen Belag versucht. Tomate und Sauerrahm kennen wir ja nun schon. Nun versuche ich es mit einem Möhrensugo. Die Karotten habe ich mit einer Marinade aus Zitronensaft, Olivenöl und Honig bestrichen und dann im Ofen gebacken. Wenn alles eine schöne Farbe hat, hab ich Karotten, den Sud und etwas Gemüsebrühe in den Mixer gegeben und etwa 10 Minuten glattpüriert. Dabei ist ein richtig schönes, samtiges Karottensugo entstanden.Und warum ein Sugo? Ganz einfach. Eine Eigenschaft von Sugo ist die Konsistenz: Das Sugo ist flüssiger als Pesto und „fester“ als eine normale Sauce, wie zum Beispiel von Tomaten.

Ein echtes Sugo ist ausgesprochen sämig und kann also besonders gut mit Pastagerichten kombiniert werden, da die Sauce gut haftet. Und daher eignet sie sich auch besonders gut als Basis für mein heutiges Pizzagericht. In meinem Rezept habe ich zwar 300g Karotten angegeben, aber bei so einem schönen Ergebnis lohnt es sich mehr zu machen und ein oder zwei weitere Gerichte damit einzuplanen. Oder den Rest einzufrieren. In jedem Fall ein Gewinn. Die Kombination aus Karottensugo mit Hackfleisch und Bergkäse war der Knaller. Durch die Zitronenmarinade wirkt das Püree recht frisch. Das kommt auf einer Pizza so richtig gut. Das Ganze gibt es jetzt noch einmal als Rezept. Habt alle einen schönen Tag.

Karotten-Hackfleisch Pizza
Hackfleischpizza mit Karottensugo und Zucchinischeiben
Karotten-Hackfleisch Pizza
Hackfleischpizza mit Karottensugo

 

Hackfleischpizza mit Karottensugo

Eine knusprige Pizza mit einer saftigen Möhrencreme, Hackfleisch und Bergkäse
Vorbereitungszeit30 Min.
Active Time20 Min.
1 Std.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Karotten, Käse, Pizza
Yield: 2 Pizzen
Autor: KBehrendt
Cost: 10€

Equipment

  • Schüssel
  • Teigroller
  • Pizzaformen oder Blech
  • Küchenmaschine
  • Mixer
  • Backofen

Materials

Karottencreme:

    300g Karotten

      1/2 Zitrone der Saft

        Salz und Pfeffer

          3 EL Öl

            3 EL Honig

              1/2 TL Knoblauchpulver

                400ml Gemüsefond

                  Belag:

                    1 Zucchini, kleine Würfel

                      300g Hackfleisch

                        1 mittelgroße Zwiebel

                          Salz und Pfeffer

                            3 EL Olivenöl

                              150g Bergkäse

                                Pizza:

                                  400g Dinkelmehl

                                    50g Weichweizengries

                                      7g Trockenhefe

                                        250ml Wasser

                                          3 EL Öl

                                            1 TL Zucker

                                              1 TL Salz

                                                Anleitungen

                                                Für die Karottencreme:

                                                  Die Karotten putzen, vierteln und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Honig und Knoblauchpulver würzen. Auf einem Backblech verteilen und im Ofen bei 190 Grad Umluft etwa 20 Minuten backen.

                                                    Danach die weichen Karotten im Mixer durch Zugabe des Gemüsefonds fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer noch einmal abschmecken. Das feine Karottensugo beiseitestellen und den Pizzateig und Belag zubereiten.

                                                      Für den Belag:

                                                        Zwiebel in mittelgroße Würfel schneiden.

                                                          Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.

                                                            Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

                                                              Zucchini in Scheiben oder spiralförmig schneiden.

                                                                Pizzateig:

                                                                  Mehl, Grieß mit Trockenhefe, Salz und Zucker mischen. Warmes Wasser und neutrales Öl dazu gießen und mit einer Gabel oder Spatel verrührt. Mit einer Küchenmaschine mit Knethaken den Teig etwa 5-10 Minuten verkneten, bis er schön weich und soft ist. Abgedeckt den Teig an einem warmen, ruhigen Ort gehen lassen. Ungefähr 30 Minuten.

                                                                    Nach Ablauf der Zeit den Teig noch einmal mit den Händen leicht durchkneten und in zwei gleich große Teile teilen. Die 2 Teiglinge auf einer Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, ausrollen und dann in jeweils eine mit Backpapier ausgelegte runde Form legen. Durchmesser der Form sind 26 cm. Die 2 Pizzen noch einmal abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen.

                                                                      Beide Pizzen großzügig mit dem Karottensugo bestreichen.

                                                                        Dann das gebratene Hackfleisch gleichmäßig auf beiden Pizzen verteilen.

                                                                          Zucchinischeiben darauf verteilen.

                                                                            Bergkäse in Würfel schneiden oder reiben und auf der Pizza verteilen.

                                                                              Im Ofen bei 190° etwa 15-20 Minuten backen und servieren.

                                                                                Karotten-Hackfleisch Pizza
                                                                                Hackfleischpizza mit Karottensugo

                                                                                Bewertung: 5 von 5.