Geistreicher Genuss…Kakao Pralinen & ein Giveaway

[dieser Beitrag enthält Werbung]

Kleine sahnige Schokoladen Pralinen mit Kakao. Innen gibt es jede Menge Geschmack von Zimt, Kakao und einem Hauch Alkohol. Für den kleinen Moment voller Geschmack.Dazu gibt es ein kleines Give away an leckeren Pralinen Creationen von Reber Spezialitäten.

Nach einem sehr ereignisreichen Wochenende, muss ich gestehen das ich heute so überhaupt keine Lust aufs Kochen und Backen hatte. Obwohl jetzt die Schlacht um die Besten Cookies, Weihnachtsplätzchen & Co. begonnen hat, bin ich dieses Wochenende so überhaupt nicht in Backlaune, geschweige denn das ich Lust aufs Kochen habe. Und ich muss sagen, dass ich es in Ordnung finde, mal nichts im Ofen zu zaubern. Das gute Stück hat auch mal eine Pause verdient.

Dennoch ist mein Kopf ja weiterhin kreativ. Und es kann ja auch mal kalte Küche geben. Wie wäre es also statt mit Weihnachtsplätzchen, mit leckeren Kakao Pralinen. Damit das Ganze etwas Pfiff bekommt, habe ich etwas Alkohol darin versteckt. Aber natürlich kann diese Zutat auch weggelassen werden. Dann habt Ihr ein paar schöne sahnige Schokoladenpralinen für jedermann, denn diese leckeren kleinen Kugeln sind nicht nur für den kleinen Moment, sondern auch perfekt als Geschenk geeignet. Noch eine schöne Verpackung drum und ab geht es zu Freunden und Familie. Ich garantiere Euch, die sind im Nu weg. Und Ihr steht in der Küche und zaubert eine neue Lage Kakao Pralinen. Ich sag es Euch, dazu kann keiner Nein sagen. Das Geheimnis, wie die Pralinen so sahnig werden ist, dass die Schokoladenmasse mit dem Handrührer ordentlich aufgeschlagen wird. So wird die Masse heller, leichter und auch cremiger. Probiert es aus. Und hier noch das Rezept. Danach geht es zum Give away.

Geistreicher Genuss..Kakao Pralinen
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Schwierigkeit: einfach
Zutaten
  • • Zutaten für circa 20 Pralinen
  • • 200g Zartbitter oder Vollmilch Schokolade
  • • 30g Butter
  • • 30g Frischkäse
  • • 100ml Sahne
  • • 2 EL Puderzucker
  • • 1 Pk. Vanillezucker
  • • ½ TL Zimt
  • • 4 EL Bailey oder ein anderer Schoko Creme Likör
  • • 60g fein gemahlene Schokoladen Cookies
  • • 50g Back Kakao
Zubereitung
  1. Die Schokolade in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Etwas abkühlen lassen. Die Schokoladen Kekse zu einem feinen Mehl zermahlen. Entweder in einem Mixer oder in einer Plastik Tüte ordentlich verkloppen. Dann alle übrigen Zutaten, außer den Back Kakao, miteinander verrühren. Anschließend mit einem Handrührgerät die Schokoladenmasse einmal kräftig aufschlagen. Danach die Masse für eine Stunde durchkühlen und fest werden lassen.
  3. Nun mit kalten Händen kleine Kugeln formen. Den Back Kakao in eine Schüssel schütten und alle Kugeln darin kurz wälzen. Abschließend alle Pralinen auf einen Teller legen und noch einmal 1 Stunde kühlen. Nun genießen oder verschenken. Wenn auch Kinder mitessen, könnt ihr den Likör weglassen und habt dann einfach nur leckere Schokoladen Pralinen.

Für meine leckeren Pralinen wurde ich übrigens inspiriert von Reber Spezialitäten. Ich hatte vor einiger Zeit die Gelegenheit die neuen Kreationen der Reber Fascination zu testen. Oh mein Gott, wie lecker die waren. Es gab 4 verschiedene neue Geschmacks Erlebnisse. Und ich muss gestehen sie waren alle klasse, aber für meine Pralinen war ich durch die Creation Mousse au Chocolate geleitet worden. Ok, ok, Zabaione war ebenfalls der Knaller. So sahnig und mit italienischem Marsala-Likör verfeinert. Keine Frage, für den kleinen geistreichen Genuss, ist diese Sorte definitiv der Favorit. Aber bei Tiramisu und Crème Brûlée konnte ich genauso wenig aufhören zu schwärmen. Für den Weihnachtsteller, als kleines Geschenk oder Mitbringsel sind diese Pralinen definitiv die beste Wahl. Die meisten werden Reber Spezialitäten vor allem durch ihre leckeren Mozartkugeln kennen. Aber ich denke Ihr solltet unbedingt auch mal die neuen Pralinen Creationen der Reber Fascination probieren. Das ist für Schokoholics in jedem Fall ein Gewinn. Und gewinnen könnt Ihr heute auch, denn ich habe hier zufällig eine Geschenkbox mit allen 4 Sorten der tollen Reber Fascination Pralinen. Wie Ihr diese gewinnen könnt? Ganz einfach…

Schreibt mir hier unter dem Original Post, auf Facebook oder Instagram bei welcher Reber Fascination Creation Ihr wohl am ehesten schwach werdet. Das Gewinnspiel endet am 08.12.2017 um 23:59 Uhr.

Die genauen Gewinnspielregeln könnt Ihr hier nachlesen. Euch allen viel Glück.

Vielen Dank an Reber Spezialitäten für diese leckeren Creationen.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Reberr Spezialitäten. Meine Meinung zum Produkt wird dadurch aber nicht beeinflusst.

4 Kommentare

  1. Andrea Klammer

    Ich würde bei der Sorte Tiramisu schwach werden, denn ich liebe Schokolade mit Kaffee.

  2. Hallo,

    das wäre bei mir sicher Zabaione – yammi
    Ich wünsche noch eine schöne Vorweihnachtszeit und grüße ganz lieb,

    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: