Kleine Runde…Ricotta Zimt Zipfelchen

Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit OrangenmarmeladeRicotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade

Kleine, mit Orangenmarmelade gefüllte dreieckige Gebäckstückchen mit einer knusprigen Kruste aus karamellisiertem Zucker & Zimt. Genau das richtige Gebäck für die Vorweihnachtszeit, dank einer kräftigen Portion Zimt.

Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade
Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade

Es geht wieder los und die Weihnachtsbäckerei hat begonnen. Und natürlich werden traditionsgemäß, wie jedes Jahr, die Klassiker gebacken. Neben den liebsten Mürbeteig Plätzchen, Vanille Kipfel und Spekulatius, werden bei uns aber auch gerne neue Sachen ausprobiert. Ich mache eigentlich selten die gleichen Sachen zweimal. Ganz egal ob Kekse, Kuchen oder vielleicht auch ein Dessert. Alles muss getestet werden. Etwas neues schreiben und Erfinden ist so wieso das Beste an dem ganzen Rezept. Und manchmal hab ich schon beim Schreiben das Gefühl, das dieses Rezept richtig gut werden wird. Wie bei meinen kleinen Ricotta Zimt Zipfelchen.

Kleine, mit Orangenmarmelade gefüllte dreieckige Gebäckstückchen mit einer knusprigen Kruste aus karamellisiertem Zucker & Zimt. Genau das richtige Gebäck für die Vorweihnachtszeit, dank einer kräftigen Portion Zimt. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, ob es nun Kekse oder ein Kuchen werden sollte. Also habe ich wie immer ein bisschen rum experimentiert. Und am Ende habe ich die kleinen Teígkreise einfach zweimal zusammen geklappt und noch einmal in eine Zucker-und Zimt Mischung getaucht. Das war genau richtig. Denn so ist der Zucker im Ofen noch ein bisschen karamellisiert und dadurch eine kleine zarte Zuckerkruste entstanden. Sehr lecker und sehr weihnachtlich.

Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade
Kleine, mit Orangenmarmelade gefüllte Gebäckstückchen mit einer knusprigen Kruste aus karamellisiertem Zucker & Zimt
Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade
Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade

Sie halten sich auch nicht sehr lange, wenn man es richtig macht. Denn ganz frisch aus dem Ofen, halb abgekühlt, sind diese kleinen Zipfelchen, wie ich sie jetzt nenne, einfach ein Traum. Der Name ist im Übrigen meiner besseren Hälfte eingefallen, als ich nach einem Begriff für meine kleinen Gebäckstücke gesucht habe. Denn Kekse oder Küchlein wollte ich sie dann doch nicht nennen. Und da sie so kleine lustige Zipfelchen an den Ecken haben, lag der Name nah. Oder was meint Ihr? Ich habe die Zipfelchen mit ein bisschen Marmelade im Innern bestrichen. So bekommt das Gebäck noch zusätzlich eine leicht fruchtige Note. Und durch den Zimt im Teig ist es auf jeden Fall ein Muss auf dem Weihnachtsteller. Dann kommen wie also zum Rezept.

Rezept drucken
Ricotta Zimt Zipfelchen
Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
30 Stück
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 120 g Zucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 60 g weiche Butter
  • 200 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 100 g Orangenmarmelade
  • 50 g Zucker zum Mischen mit Zimt und bestreuen vor dem Backen
  • 1/2 TL Zimtpulver zum Mischen mit Zucker und bestreuen vor dem Backen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
30 Stück
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 120 g Zucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 60 g weiche Butter
  • 200 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 100 g Orangenmarmelade
  • 50 g Zucker zum Mischen mit Zimt und bestreuen vor dem Backen
  • 1/2 TL Zimtpulver zum Mischen mit Zucker und bestreuen vor dem Backen
Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade
Anleitungen
  1. Ei, Zucker, Zimt und Vanilleextrakt in einer Schüssel verrühren. Die weiche Butter und den Ricotta Miteinander verrühren. Nehmt am besten dazu eine Gabel. Danach Ei-und Ricotta Mischung miteinader verrühren. Mehl und Backpulver mischen und in die Ricotta Masse sieben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Kommt Euch der Teig zu feucht vor, nehmt noch ein bisschen Mehl. Der Teig sollte aber immer noch sehr weich und formbar sein. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem runden Keksausstecher kleine Teigkreise aus dem Teig ausstechen. Zucker und Zimt in einer kleinen Schale mischen und beiseitestellen.
  2. Nun die Kreise dünn mit der Orangenmarmelade bestreichen. Die Teigkreise einmal in der Mitte zusammenfalten. Ein zweites Mal den Halbkreis zu einem Viertel falten. Nun haben wir Zipfelchen. Wer möchte, kann die Oberseite der Zipfelchen, noch einmal hauchdünn mit Orangenmarmelade bestreichen und dann in die Zucker/Zimt Mischung drücken. Die Zipfelchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und im Ofen mit Umluft bei 165 Grad etwa 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Zipfelchen schmecken leicht warm am besten.
Ricotta Zimt Zipfelchen gefüllt mit Orangenmarmelade
Kleine, mit Orangenmarmelade gefüllte Gebäckstückchen mit einer knusprigen Kruste aus karamellisiertem Zucker & Zimt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.