Crunchy Chrispy…knuspige Hähnchen Nuggets & Tzatziki Dip

Es gibt heute Hähnchen Nuggets mit einer knusprigen Cornflakes & Parmesan Kruste und einem echt leckeren Tzatziki Dip. Das ist für jeden Fast Food Fan. Da kann nicht nein sagen.

Mein Kind ist ja in unserer Familie derjenige, der sich mindestens einmal in der Woche irgendein Fast Food Gericht kauft. Egal ob es ein Burger oder ein Döner ist. Ich kann das ja verstehen. Es geht schnell und man weiß jedenfalls, wenn man seine Stamm Fast Food Kette kennt, wie es schmeckt. Das gilt auch für den Döner Laden. Bei einem guten Döner sind wir uns ziemlich einig. Das Fleisch darf nicht zu fett und salzig sein, der Salat muss vor allem auch Rotkraut beinhalten und die Soße darf ebenfalls frisch und nicht zu salzig sein.

Was jetzt allerdings die Burgerketten angeht, gehen unsere Meinungen auseinander. Mir ist ein gutes Burgerbrötchen schon wichtig. Auch das Fleisch darf nicht zu fettig und knorpelig sein und die Soßen können ordentlich knallen, je nachdem was für eine Art Burger ich gerade esse. Zur Info für Euch: Ich rede nicht von den 2 Burgerketten, die sich hier in ständiger Konkurrenz mit Werbung überbieten und deren Burger trotzdem nur 0815 sind. Ich rede von richtigen Burgerläden. Da wo selbst die Burgerbrötchen nach einem eignenen Hausrezept selbst gebacken und das Fleisch für die Pattys jeden Morgen frisch gewürzt wird, bevor es in eine spezielle Maschine wandert, die daraus akurate Pattys formt. Ja ja, das gibt es hier wirklich. Na jedenfalls ist meinem Kind so etwas, zum Beispiel, völlig schnuppe. Hauptsache Fleisch, gerne auch in doppelter Ausführung. Und dann ordentlich Soße drauf und Käse. Gemüse braucht er irgendwie gar nicht, aber das ist in meinen Augen so ein Teenager Ding. Das kommt schon noch. Aber so hat jeder seine Vorlieben, was Fast Food angeht.

Was allerdings so gar keine Beachtung findet, sind die Hähnchen Nuggets. Diese hab ich früher immer schon gerne gegessen. Nicht in Fast Food Ketten, sondern die Tiefgekühlten aus dem Supermarkt. Ich weiß nicht mehr, wie die Marke hieß, aber es gab eine Sorte, da hat man beim Reinbeißen gesehen, dass es ein richtiges Stück Hähnchenfilet war, denn man konnte die Fasern erkennen. Wenn ich heute Hähnchen Nuggets esse, und das tue ich wirklich nur noch selten, dann erkenne ich das nicht mehr. Alles wurde durch einen Schredder gejagt und dann mit einem essbaren Kleber zusammengefügt. Dann nur noch panieren und ab in die Fritteuse. Wieso nur? Was für ein Aufwand und wie schade um das schöne Fleisch. In solchen Fällen frag ich mich dann, ob das was ich essen möchte, auch das ist, was da drin ist. Deswegen habe ich mich heute an ein paar leckeren, aber klassischen Hähnchen Nuggets versucht. Das Rezept ist wirklich einfach und sehr schnell zubereitet. Und durch den Parmesan in der Panierung bekommt das Ganze eine ganz eigene Note. Ihr braucht dafür nicht einmal eine Fritteuse oder viel Öl. Darauf verzichte ich hier. Der Backofen ist absolut ausreichend und erhält so die schöne Panierung. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Crunchy Chrispy...knuspige Hähnchen Nuggets & Tzatziki Dip
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Schwierigkeit: einfach
Zutaten
  • NUGGETS:
  • 400g Hähnchen Innenfilets
  • 100g Mais Cornflakes, natur
  • 30g Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Ei
  • TZATZIKI:
  • 200g grischischer Joghurt
  • ½ grüne Gurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Olivenöl
Zubereitung
  1. Die Mais Cornflakes in einem Mixer oder einer Tüte zu Bröseln zerkleinern.
  2. Parmesan fein reiben und mit den Cornflakes Bröseln auf einem Teller mischen.
  3. Das Ei auf einem 2. Teller mit etwas Salz verquirlen.
  4. Hähnchenfilets salzen & pfeffern und in der Eimasse wenden.
  5. Von der Eimasse die Filets in den Flakes-Parmesan Bröseln wenden. Die Filets sollten von allen Seiten mit den Bröseln bedeckt sein.
  6. Die Filets nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  7. Im Ofen bei 200° Grad etwa 10-15 Minuten backen. Je nach größe der Filets.
  8. DIP: Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Grüne Gurke schälen und halbieren. Das Kerngehäuse mit einem Löffeln herausschaben. Gurke dann grob reiben.
  9. Nun die Zwiebeln, Knoblauch, geriebene Gurke mit dem Joghurt verrühren. Zum Schluss salzen, pfeffern und mit etwas Olivenöl verrühren.
  10. Die fertigen Hähnchen Nuggets aus dem Ofen holen und mit dem Dip servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: