Scharf gemacht…pikante Pasta Currypfanne mit Brokkoli & Hähnchen

Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und HähnchenfleischLeckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch

Eine scharfe Currysoße mit Brokkoli, Hähnchenfilet Streifen und Nudeln sind das Geheimnis dieser leckeren Mahlzeit. Mal probieren? Und es geht einfach megaschnell.

Pikante Pasta Currypfanne mit Brokkoli & Hähnchen
Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch

Jetzt wo der Sommer da ist und die Tage länger werden, nimmt man sich automatisch mehr vor. Mal abgesehen von der Arbeit, ist man natürlich auch mehr unterwegs. Ganz egal ob mit dem Fahrrad, zu Fuß oder ob man sich mit Freunden trifft. Man ist bestrebt das schöne Wetter auszunutzen und so viel wie möglich zu schaffen. Womöglich ist das einer der Gründe, warum ich daher aktuell das Gefühl habe, ich habe zu viel auf meinem Plan. Kennt Ihr das auch? Es ist aber auch so schön draußen.

Und es ist einfach toll, wenn man mit Freunden und der Familie etwas unternehmen kann. Da bleibt dann die Küche des Öfteren kalt, auch wenn ich eigentlich Lust zum Kochen habe. Aber das nützt ja alles nichts, wenn am Ende durch die Hitze, niemand Hunger oder Appetit hat. Und da wir ja so wieso oft unterwegs sind, isst man halt immer spontan eine Kleinigkeit. Etwas größer als ein Snack, aber genauso schnell gemacht wie in einem Fast Food Restaurant ist diese scharfe Pasta Currypfanne mit Brokkoli und Hähnchenfilet Streifen.

Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch
Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch
Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch
Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch

Ich steh ja auf indisches Essen und Curry ist dabei ganz klar einer meiner Favoriten. Es braucht nicht viel Aufwand und schmeckt dennoch lecker. Das Geheimnis ist eine würzige Soße. Mehr braucht es nicht. Ich habe mich daher für eine schneller Variante entschieden, die man genauso gut mit Nudeln essen kann. Aber natürlich auch mit Reis oder auch Kartoffeln. Also, wer hat Lust auf eine Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch. Einfach, lecker und schnell.

Rezept drucken
Scharf gemacht...pikante Curry Nudelpfanne mit Brokkoli
Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
3 Portionen
Zutaten
  • 500 g Brokkoli
  • 500 g Nudeln
  • 300 ml Kokosmilch
  • 200 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 2 TL Madras Curry
  • Salz & Pfeffer
  • 1/4 TL Chilipulver
  • etwas Knoblauchpulver
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
3 Portionen
Zutaten
  • 500 g Brokkoli
  • 500 g Nudeln
  • 300 ml Kokosmilch
  • 200 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 2 TL Madras Curry
  • Salz & Pfeffer
  • 1/4 TL Chilipulver
  • etwas Knoblauchpulver
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch
Anleitungen
  1. Brokkoli säubern und in Röschen zerkleinern. Olivenöl in einer großen Pfanne erwärmen und die Brokkoliröschen rundherum 5 Minuten anbraten. Das in feine Streifen geschnittene Hähnchenfleisch dazugeben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chili-und Currypulver würzen. Mit der Kokosmilch aufgießen und den Zitronensaft dazugeben. Weitere 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  2. Die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen. Das Nudelwasser abgießen und die Nudeln in die Pfanne zum Gemüse geben und gut unterheben. Noch einmal mit Salz abschmecken und dann servieren.
Pikante Pasta Currypfanne mit Brokkoli & Hähnchen
Leckere Pastapfanne mit Curry, Brokkoli und Hähnchenfleisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*