Schokolade trifft Frucht…Brownie mit Mango Cheese Cream

Großartige Schokoladige Brownies mit einem lockeren, saftigen Teig und fantastisch fruchtigen Mango Cheese Cream Tupfen. Das darf man sich nicht entgehen lassen. Und außerdem ein tolles Rezept für den Knuspersommer 2017.

Schokolade trifft Frucht…Brownie mit Mango Cheese Cream

Schokolade trifft Frucht…Brownie mit Mango Cheese Cream, Schokoladige Brownies mit einem lockeren, saftigen Teig und fantastisch fruchtigen Mango Cheese Cream Tupfen.

Der Sommer in diesem Jahr war ja mal wieder sehr abwechslungsreich. Eigentlich hat er uns alles aus seinem Repertoire geboten, was er hat. Es fehlte eigentlich nur noch der Schnee. Aber das wäre dann doch zu viel des Guten. Genauso abwechslungsreich waren auch die Rezepte. Ich hatte alles dabei, was den Sommer so ausmacht. Torten, Eis, Desserts, leichte Salate und natürlich viele Kuchen und Gebäck mit Früchten. Und alles war so lecker. Am meisten war natürlich meine Familie begeistert. Und das ein oder andere Mal auch meine lieben Kollegen. Sie fanden das klasse, wenn ich wieder mit etwas Neuem ankam. So etwas bereitet mir immer wieder Vergnügen.

Meinen letzten Kuchen, den ich Ihnen nun mitgebracht habe, war dieser fantastische Browiekuchen mit einer leckeren frischen Mango Cheese Cream. Man könnte sagen, Schokolade trifft Frucht. Etwas Besseres geht gar nicht. Und es waren wirklich alle begeistert. Auch wenn der Anlass für mein Kuchengelage eher von trauriger Natur war. Denn bei uns ist es Tradition das man, nicht nur an seinem Geburtstag, sondern auch an seinem letzten Arbeitstag, etwas Süßes für die Kollegen mitbringt. Um sozusagen den Abschied zu versüßen. Und ich sag mal so, ich hatte nicht Geburtstag.

Schokolade trifft Frucht…Brownie mit Mango Cheese Cream

Aber zurück zum Kuchen. Ich liebe die Kombination aus Schokolade und Frucht. Als riesen großer Schokoladen Fan sollte das auch so sein. Und dieser Brownie erfüllt alle Kriterien, um mein Schokoladen Herz höher schlagen zu lassen. Und wer mehr auf Frucht steht, kommt ebenfalls ganz auf seine Genuss Kosten.

Brownie Mango Cheesecream
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Schwierigkeit: normal
Zutaten
  • BROWNIE:
  • 100g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 20g Kakaopulver
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 40ml neutrales Öl
  • 50g saure Sahne
  • 1 Ei
  • MANGO CHEESECREAM:
  • 1 Mango
  • 250g Frischkäse
  • 80g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
Zubereitung
  1. Für den Teig: Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Ein kleines viereckiges Kuchenblech einfetten. Mehl, Backpulver, Salz und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen.
  3. Ei und Zucker mithilfe eines Handrührers schaumig schlagen. Öl und saure Sahne unterrühren. Danach die Mehlmischung darübersieben und unterheben. Den Teig in die Backform füllen und im Ofen etwa 20-25 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mango schälen und vom Kern befreien. Fruchtfleisch in Stücke schneiden und im Mixer glatt pürieren. Püree mit Zucker in einem kleinen Topf kurz aufkochen. Gelatine ausdrücken und zum Püree geben und auflösen. Püree gut durchrühren und vom Herd nehmen. Abkühlen lassen.
  5. Frischkäse cremig rühren und in kleinen Mengen zum Mangopüree geben und unterrühren. Kühl stellen, bis die Creme anfängt zu gelieren. Mango Cheesecream in einen Spritzbeutel geben und in kleinen Tupfen auf den abgekühlten Brownieboden geben. 1-2 Stunden kaltstellen. Guten Appetit.

Schokolade trifft Frucht…Brownie mit Mango Cheese CreamUnd weil der Sommer bald vorbei ist, finde ich sollte man die letzten noch verbleibenden Tage so richtig feiern. Am besten bei einem tollen Blogevent wie dem Knuspersommer 2017. Die liebe Sarah vom Knusperstübchen hat alle dazu eingeladen, unsere liebsten Sommer Rezepte zu teilen. Und da mach ich doch sehr gerne mit. Schaut unbedingt im Knusperstübchen vorbei, denn das ist ein einfach großartiger Foodblog. Und es sind bereits viele tolle Rezepte zusammengekommen.

 

EMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

: